Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schulanmeldung erstmals ohne Schulbezirksgrenzen

05.10.2007

Ahaus Erstmalig zum kommenden Schuljahr fallen die bisherigen Schulbezirksgrenzen weg. Darüber hat die Stadt Ahaus die Eltern und Erziehungsberechtigten der Kinder, die zum Schuljahr 2008/2009 schulpflichtig werden, bereits vor dem Herbstferien schriftlich informiert. Danach können die Eltern ab dem kommenden Schuljahr 2008/2009 grundsätzlich die Grundschule frei auswählen (Münsterland Zeitung berichtete). Jedes Kind hat zunächst einen Anspruch auf Aufnahme in die seiner Wohnung nächstgelegene Grundschule der gewünschten Schulart im Rahmen ihrer Aufnahmekapazität. Dies ist im Regelfall die jeweilige Stadt- oder Ortsteilschule,

Anmeldepflicht

Anmeldepflichtig sind Kinder, die in der Zeit vom 1. August 2001 bis 31. Juli 2002 geboren sind.

Ab dem 1. August 2002 geborene Kinder können auf Antrag in die Schule aufgenommen werden. Zur Vermeidung von Wartezeiten können die Eltern und Erziehungsberechtigten in der nächsten Woche (8. bis 12. Oktober) mit dem jeweiligen Schulbüro einen Anmeldetermin vereinbaren, um dann in der Woche vom 15. bis 19. Oktober die Schulanmeldung vorzunehmen.

Kind mitbringen

Bei der Anmeldung stellen die Eltern ihr Kind persönlich der Schulleitung vor.

Erst nach Anmeldung des Kindes können die Schulleitungen über seine Aufnahme in die Schule entscheiden.

Lesen Sie jetzt