Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vom Rad gestoßen

14.08.2008

Wessum Von Unbekannten ist in der Nacht zum Sonntag auf der Südstraße ein 40 Jahre alter Wessumer vom Fahrrad gestoßen worden. Beim Sturz zog er sich eine Platzwunde am Kopf zu, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Der Wessumer war mit zwei weiteren Männern im Alter von 37 und 40 Jahren auf dem Rad unterwegs, als sich die drei Unbekannten mitten auf der Fahrbahn näherten. Nach einem Wortwechsel kam es zur Handgreiflichkeit. Einer der Begleiter des Verletzten hielt einen der Täter fest, der sich jedoch mit Faustschlägen wehrte und flüchten konnte. Die Tätergruppe entfernte sich über die Straße "Bleeke", wo sie in eines der Häuser gingen. Nach Angaben der Zeugen handelte sich um zwei Männer im Alter von 25 bis 30 Jahren. Die dritte Person war eine jüngere Frau.

Die Kripo bittet um weitere Hinweise unter Tel. 92 60.

Lesen Sie jetzt