Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Airline-News: Nonstop nach Slowenien, Ecuador und Mostar

Gute Nachrichten für Reisende: Viele Fluglinien erweitern ihre Angebote und steuern neue Ziele an. Dabei rückt unter anderem der Osten Europas mehr in den Mittelpunkt.

Airline-News: Nonstop nach Slowenien, Ecuador und Mostar

Reisende können mit Condor künftig einen Trip nach Ecuador buchen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Condor kündigt Nonstop-Flüge nach Ecuador an

Der Ferienflieger Condor nimmt zum Winter 2018/19 eine neue Nonstop-Flugverbindung von Frankfurt nach Ecuador auf. Die Hauptstadt Quito werde zweimal pro Woche angeflogen, teilte Condor mit. Die Flugtage sind Dienstag und Freitag. Quito ist der Ausgangspunkt für Reisen durch das südamerikanische Land. Die Metropole liegt auf einer Höhe von rund 2850 Metern in den Anden und ist damit die höchstgelegene Hauptstadt der Welt.

Nonstop-Flüge von Hamburg nach Slowenien

Mit Adria Airways gelangen Reisende im kommenden Sommer erstmals nonstop von Hamburg nach Slowenien. Die Strecke in die Hauptstadt Ljubljana wird ab 25. März 2018 viermal wöchentlich angeboten, informiert der Hamburg Airport. Das neue Ziel werde zum ersten Mal überhaupt direkt mit der Hansestadt verbunden. Ljubljana ist die mit Abstand größte Stadt Sloweniens, das kulturelle Zentrum des kleinen Landes und Ausgangspunkt für Rundreisen.

Mit Eurowings nonstop nach Mostar

Eurowings nimmt im Frühjahr ein neues Ziel auf dem Balkan in den Flugplan auf. Vom Mai 2018 an geht es von Düsseldorf und von Stuttgart aus jeweils zweimal pro Woche nach Mostar in Bosnien und Herzegowina. Das teilte die Fluggesellschaft mit. Die Flüge sind ab sofort buchbar. Mostar ist die größte Stadt der Herzegowina und liegt im Süden des Landes. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist die Alte Brücke über die Neretva, die mit der Altstadt zum Weltkulturerbe der Unesco gehört.

Direktflüge von Berlin nach Singapur

Nonstop von Berlin-Tegel nach Singapur: Der asiatische Billigflieger Scoot verbindet in der zweiten Jahreshälfte 2018 viermal pro Woche die deutsche Hauptstadt mit dem Stadtstaat in Südostasien. Das teilt der Flughafen Berlin Brandenburg mit. Scoot ist eine Tochtergesellschaft von Singapore Airlines. Athen ist bisher das erste und einzige Ziel der Fluggesellschaft in Europa.

Mit Aer Lingus über Irland nach Seattle

Seattle erreichen deutsche Reisende im Sommer 2018 mit einer neuen Flugverbindung über Irland. Aer Lingus fliegt ab 18. Mai viermal wöchentlich von Dublin in die Metropole an der US-Westküste im Bundesstaat Washington. Zubringer von Deutschland aus gibt es laut Airline ab Berlin, Frankfurt und Düsseldorf.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Reise und Tourismus

Ausnahmezustand rund um Montego Bay in Jamaika

Montego Bay. Jamaika-Urlauber sollten derzeit besonders vorsichtig sein. Über Saint James und Montego Bay ist der Ausnahmezustand verhängt worden. Das Auswärtige Amt hat deshalb seinen Reisehinweis aktualisiert.mehr...

Reise und Tourismus

Insolvente Airline Niki geht mit neuem Namen an den Start

Wien/Frankfurt. Der frühere Autorennfahrer Niki Lauda hat einen Überraschungs-Sieg gelandet. In der letzten Runde überholt er den Favoriten IAG und sichert sich die einst von ihm selbst gegründete Airline Niki. Für die hat er konkrete Pläne und einen neuen Namen.mehr...

Reise und Tourismus

Reise ins Land der Perlentaucher - Bahrain erwacht

Manama. Bahrain am Persischen Golf ist touristisch noch ein unbeschriebenes Blatt. Das kleine Insel-Königreich lockt mit Kultur, Natur und der Geschichte seiner Perlenfischer. Und Besucher können noch eine ganz andere Seite des Landes entdecken.mehr...

Reise und Tourismus

Mehr Veganer und Allergiker - Essenstrends auf Kreuzfahrt

Tallinn. Das Essen auf Kreuzfahrtschiffen wandelt sich. Was ist gerade angesagt? Welche Restaurant-Konzepte sind besonders beliebt? Und warum sollte man auch mal ein Porterhouse-Steak probieren? Ein Experte erklärt die Trends.mehr...

Reise und Tourismus

Bordunterhaltung auf Kreuzfahrtschiffen

Hamburg. Kreuzfahrten liegen voll im Trend. Zahlreiche Reedereien buhlen um die Gunst von potenziellen Gästen. Es gilt: Langeweile darf bei den Passagieren auf keinen Fall aufkommen. Aber was lässt sich das Bordpersonal zur Unterhaltung ihrer Passagiere alles einfallen?mehr...

Reise und Tourismus

Zu Gast im Botín: Schlemmen bei Spaniens uralter Attraktion

Madrid. Die Zahl „1725“ prangt auf einer alten Ladenkasse neben der Bar. In jenem Jahr wurde in Madrid das „Botín“ eröffnet. Ein Restaurant, das weit über die Grenzen Spaniens hinaus bekannt ist.mehr...