Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Aktiv-O-Mat ermittelt die passende Sportart

Endlich wieder mit Sport loslegen - das nehmen sich viele Deutsche vor. Am guten Willen scheitert es oft nicht. Eher fehlen die richtigen Ideen. Mit einem Aktiv-O-Mat helfen Gesundheitsexperten jetzt nach.

Aktiv-O-Mat ermittelt die passende Sportart

Pilatesübungen auf einer schwimmenden Matte? Welche Sportart zu einem passt, verrät der Aktiv-O-Mat. Auch neue Trendsportarten werden hier vorgestellt. Foto: Marius Becker

Berlin (dpa-infocom) - Den Vorsatz, Sport zu treiben, haben die meisten Menschen. Doch wie setzt man dieses Ziel in die Tat um? Unterstützung bietet jetzt der Activ-O-Mat, den die Krankenkasse Viactiv in Zusammenarbeit mit Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln entwickelt hat.

Das Online-Tool konkretisiert nicht nur sportliche Ziele wie Abnehmen, Muskelaufbau oder Stressbewältigung. Auch die Fähigkeiten und Vorlieben der Nutzer werden ermittelt. Als Resultat erscheinen dann die persönlichen Top-3-Sportarten.

„Wir haben einen Algorithmus entwickelt, der jedem User nach nur zwölf Fragen die individuellen Top-Sportarten aufzeigt“, so Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule in Köln. „Unter activomat.de gibt es zu jeder vorgeschlagenen Sportart ein Betreuungskonzept, das den Einstieg erleichtert“, erklärt der Sportwissenschaftler. Zudem bekommen User einen passenden Verein in ihrer Nähe angezeigt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gesundheit

Mit dem eigenen Körpergewicht im Freien trainieren

Frankfurt/Main. Durch den Park rennen, dabei den Körper stählen - früher hieß das Trimm-dich-Pfad. Heute macht die gleiche Idee in Outdoor-Parks oder schlicht als funktionelles Training wieder von sich reden. Die Devise: Training im Freien, mit dem eigenen Körper als Widerstand.mehr...

Gesundheit

Bei Kopfläusen nach acht bis zehn Tagen nochmals behandeln

Köln. Kopfläuse lassen sich mit bestimmten Mitteln leicht behandeln. Allerdings reicht es nicht aus, sie nur einmal aufzutragen. Zusätzlich sollte in regelmäßigen Abständen auch ein Kamm zum Einsatz kommen.mehr...

Gesundheit

Mit dem Friseur des Vertrauens Bluthochdruck senken

Los Angeles. Millionen von Menschen in Deutschland haben zu hohen Blutdruck, einige von ihnen, ohne es zu wissen. Kann der Friseur bei der Behandlung helfen? In den USA scheint das zu funktionieren.mehr...

Gesundheit

Was die Krankheit ADHS im Erwachsenenalter bedeutet

München. Kinder mit ADHS sind längst keine Seltenheit mehr. Wenn Erwachsene sich nicht gut konzentrieren oder strukturiert arbeiten können, denkt aber kaum einer an die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. Dabei kann eine Therapie helfen, besser mit der Krankheit zu leben.mehr...

Gesundheit

Bei Depersonalisation kann Achtsamkeit helfen

Weinheim. Zeitweise neben sich zu stehen, kennen viele. Doch was ist, wenn das Gefühl der Fremde vor einem selbst nicht mehr weggeht? Psychotherapie und Achtsamkeitsmeditationen sollen helfen, das Entfremdungsempfinden zu verkleinern.mehr...

Gesundheit

Auf das Hungergefühl ist kein Verlass mehr

Hamburg. Ist es Hunger oder doch nur Appetit? Diese Frage ist nicht immer leicht zu beantworten, wenn einen zwischendurch die Lust auf einen Snack packt. Jetzt ist eine Zwischenmahlzeit ratsam, die den Blutzuckerspiegel einigermaßen stabil hält, - oder Zurückhaltung.mehr...