Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Alexander Zverev weiter Nummer drei der Tennis-Welt

Paris. Auch in der neuen Tennis-Weltrangliste bleibt der Hamburger Alexander Zverev die Nummer drei. Im aktuellen Herren-Ranking, das am Montag veröffentlicht wurde, führt weiterhin der Spanier Rafael Nadal vor Roger Federer.

Alexander Zverev weiter Nummer drei der Tennis-Welt

Weiterhin Nummer drei der Tennis-Weltrangliste: Alexander Zverev in Aktion. Foto: Alessandra Tarantino

Der Schweizer lässt die laufende Sandplatzsaison aus und fehlt damit auch bei den French Open in Paris. Dort war Zverev am Sonntagabend mit einem souveränen Auftaktsieg gestartet.

Zweitbester Deutscher ist auf Rang 24 weiterhin der 34 Jahre alte Routinier Philipp Kohlschreiber. Der Münchner Peter Gojowczyk verbesserte sich durch den Finaleinzug in Genf um sechs Plätze auf Rang 43, so gut war der 28-Jährige noch nie notiert. Zverevs älterer Bruder Mischa verlor dagegen zwölf Plätze, der 30-Jährige steht jetzt nur noch auf Rang 64.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tennis

Djokovic: Kein Fußball-Abend mit Federer und Popcorn

Kaliningrad/London. Tennis-Profi Novak Djokovic hätte das brisante Duell bei der Fußball-WM zwischen Serbien und der Schweiz gern mit seinem Dauerrivalen Roger Federer angeschaut. Doch daraus wird nichts.mehr...

Tennis

Kerber auf Mallorca gegen Qualifikantin ausgeschieden

Calviá. Das erste Rasenturnier der Saison endet für Angelique Kerber früh. Die ehemalige Nummer eins der Welt scheitert an einer Qualifikantin. Im Viertelfinale steht hingegen Tatjana Maria.mehr...

Tennis

Mallorca Open: Kerber-Spiel wegen Dunkelheit unterbrochen

Calviá. Die Erstrunden-Partie von Angelique Kerber bei den Mallorca Open der Tennisprofis ist wegen Dunkelheit unterbrochen worden. Beim Stand von 7:5, 2:6, 1:1 aus Sicht von Kerber wurde die Begegnung gegen die amerikanische Qualifikantin Alison Riske auf Mittwoch verschoben.mehr...

Tennis

Tennisspieler Kicker für sechs Jahre gesperrt

Berlin. Der argentinische Tennisprofi Nicolas Kicker ist wegen Spielmanipulationen für sechs Jahre gesperrt worden. Drei Jahre davon sind zur Bewährung ausgesetzt, teilte die Tennis-Untersuchungsbehörde (TIU) mit.mehr...