Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle auf die Motte

APLERBECKER MARK „Miniermotte“ – die Bedeutung dieses schwierigen Wortes kennen junge Forscher der evangelischen Kindertageseinrichtung an der Schwerter Straße seit drei Wochen ganz genau.

von Von Caroline Uschmann

, 26.11.2007
Alle auf die Motte

Schülerinnen und Kindergartenkinder bedeckten gestern mit Planen die Blätter der Kastanie.

Denn das winzige Tierchen kann großen Schaden anrichten. Es gefährdet den von den Kindern heiß geliebten Kastanienbaum im Vorgarten. Und da man besonders im Herbst so schön mit den braunen Früchten basteln kann, sagt Jungforscherin Vivienne, was alle denken: „Wir retten unseren Kastanienbaum!“.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden