Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Allofs will keine Trainerdebatte aufkommen lassen

Wolfsburg (dpa) Der Wolfsburger Manager Klaus Allofs sieht trotz fünf sieglosen Spielen noch keinen Grund, über Trainer Dieter Hecking zu diskutieren.

Allofs will keine Trainerdebatte aufkommen lassen

VfL-Manager Klaus Allofs will keine Trainerdebatte aufkommen lassen. Foto: Marius Becker

"Ich verstehe, dass die Frage aufkommt und dass vielleicht auch öffentlicher Druck entsteht, aber der sollte uns nicht leiten", sagte der Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung". "Wir sind beim besten Willen nicht in der Situation, irgendeine Entscheidung treffen zu müssen."

Bisher hat der ambitionierte VfL mit seinem teuren Kader nur sechs Zähler aus sechs Spielen geholt. "Wir sind punktemäßig hinter unseren Erwartungen zurück", sagte Allofs: "Wir stehen unter Ergebnisdruck, das weiß auch der Trainer."

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

1. Liga

Mönchengladbach mit Personalsorgen nach Leipzig

Mönchengladbach (dpa) Mit großen Verletzungssorgen muss der zuletzt zweimal sieglose Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach am Samstag (18.30 Uhr) bei RB Leipzig antreten. Acht Spieler fehlen Chefcoach Dieter Hecking verletzt.mehr...

1. Liga

Gladbacher Bénes fällt lange aus

Mönchengladbach (dpa) Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat schon in der Startphase der neuen Saison viele Verletzungsprobleme. Mittelfeldspieler László Bénes hat sich einen Mittelfußbruch zugezogen und wird Trainer Dieter Hecking drei Monate fehlen, wie der Verein am Mittwoch mitteilte.mehr...

1. Liga

Gladbach verpasst Europa League: 2:2 gegen Darmstadt

Mönchengladbach (dpa) Erhobenen Hauptes verlassen die Darmstädter die Fußball-Bundesliga. Der Tabellen-18. ärgerte beim 2:2 den Favoriten Borussia Mönchengladbach, der jetzt ein Jahr ohne internationale Spiele auskommen muss.mehr...

1. Liga

Traoré zurück im Gladbacher Mannschaftstraining

Mönchengladbach (dpa) Nach wochenlanger Verletzungspause ist Ibrahima Traoré ins Mannschaftstraining von Borussia Mönchengladbach zurückgekehrt. Das teilte der Fußball-Bundesligist mit.mehr...

1. Liga

Hannover-Serie nach 1:2 in Mönchengladbach gerissen

Mönchengladbach (dpa) Für Aufsteiger Hannover ist das 1:2 in Mönchengladbach die erste Niederlage der neuen Saison. Sie ist unglücklich, weil die Entscheidung durch einen Foulelfmeter nach Videobeweis fällt. Von Trainer Breitenreiter bleiben Vorwürfe aus.mehr...