Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Alpenvolleys, Berlin und Rhein-Main komplettieren Halbfinale

Düren. Die Hypo Tirol Alpenvolleys Haching haben gleich in ihrer Debütsaison in der Volleyball-Bundesliga das Playoff-Halbfinale erreicht.

Alpenvolleys, Berlin und Rhein-Main komplettieren Halbfinale

Berlins Paul Carroll (l-r), Robert Kromm und Aleksandar Okolic jubeln nach einem Punktgewinn. Foto: Christophe Gateau

Das Team, das im Sommer in einer Kooperation der Vereine aus Unterhaching und Innsbruck entstanden war, gewann im Viertelfinale das entscheidende dritte Spiel bei den SWD Powervolleys Düren mit 3:1 (25:18, 30:28, 20:25: 25:19). In der Vorschlussrunde geht es nun gegen Rekordmeister VfB Friedrichshafen, der sein Viertelfinale schon nach zwei Partien gegen Bühl entschieden hatte.

Daneben zogen auch Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys und die United Volley Rhein-Main ins Halbfinale ein und kämpfen gegeneinander um die Endspielteilnahme. Berlin bezwang Lüneburg in Spiel drei mit 3:0 und auch die Frankfurter gaben gegen Herrsching keinen Satz ab.

„Jetzt können wir die Geschichte, die wir begonnen haben, noch besser machen“, sagte Vereinschef Hannes Kronthaler beim übertragenden Internet-Anbieter sportdeutschland.tv und erinnerte: „Wir haben vor der Saison den fünften Platz anvisiert. Das war heute ein großer Kampf. Ich muss die Mannschaft und den Trainer loben, die Einstellung war perfekt. Jetzt können wir befreit aufspielen.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sportmix

Deutsche Badminton-Teams verlieren zum Auftakt deutlich

Bangkok. Die deutschen Badminton-Nationalmannschaften sind mit zwei glatten Niederlagen in die Team-WM gestartet. Beim Turnier in Thailand unterlagen die deutschen Herren um den früheren Europameister Marc Zwiebler im ersten von drei Gruppenspielen Taiwan mit 0:5.mehr...

Sportmix

Boll führt Düsseldorf zum fünften Champions-League-Sieg

Orenburg. 2015 und 2017 hatte Borussia Düsseldorf das Champions-League-Finale gegen Fakel Orenburg und dessen deutschen Star Dimitrij Ovtcharov noch verloren. Doch diesmal holten Timo Boll und Co. den Titel nach Deutschland zurück.mehr...

Sportmix

Volleyballerinnen verlieren zweites Spiel in Nationenliga

Barueri. Die deutschen Volleyballerinnen haben ihr zweites Spiel in der Nationenliga verloren. Die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski unterlag am Mittwoch in Barueri nahe São Paulo dem Weltranglisten-Sechsten Japan nach großem Kampf mit 1:3 (21:25, 23:25, 25:21, 17:25).mehr...

Sportmix

Marco Koch darf doch noch auf Teilnahme an Schwimm-EM hoffen

Berlin. Der frühere Weltmeister Marco Koch kann womöglich doch noch an der Schwimm-EM teilnehmen. Chef-Bundestrainer Henning Lambertz ließ dem Brustschwimmer im Falle einer starken Leistung bei den deutschen Meisterschaften eine Hintertür offen.mehr...

Sportmix

Genussmensch mit 1,94 Metern und 77 Kilo: Ironman Frodeno

Girona. Jan Frodenos Eltern schalteten früher um, wenn in den Nachrichten der Sport an der Reihe war. In einer Autobiografie schildert er seinen Weg zu einem der besten Triathleten der Welt.mehr...