Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alte Geschichte neu aufgelegt

HOMBRUCH Etwas besonderes hat sich die Buchhandlung HomBuch für den Halloween-Mittwoch (31.10.) einfallen lassen: Der Dortmunder Schriftsteller Gerhard Weinreich stellt seinen Erstlingsroman "Schwichtenberg letztes Spiel" vor.

28.10.2007
Alte Geschichte neu aufgelegt

Stellt sein Buch vor: Gerhard Weinreich.

Weinreich erzählt mit seinem Roman ein altbekanntes Thema, aber er rollt es neu auf. Im Buch spielt der Protagonist Schwichtenberg mit dem Tod eine Partie Schach um sein Leben. Aber diesmal sind die Rollen - im Gegensatz zur klassischen Erzählung - vertauscht.

Die Lesung beginnt um 20 Uhr in der Buchhandlung. Gerhard Weinreich, der durch Veröffentlichungen in der "Zeit" und der "Süddeutschen Zeitung" bekannt geworden ist, erzählt auch aus seiner Schreibwerkstatt. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Für die kleinen Gäste liest am selben Tag Marco Bülow um 17 Uhr.