Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alte Industriehalle wird abgerissen

BÖVINGHAUSEN Die Tage der alten Industriehalle am hinteren Teil der Uranusstraße sind gezählt: "Die Halle wird bis zum Jahresende abgerissen," bestätigte Dr. Ulrike Gilhaus, die Leiterin des benachbarten Industriemuseums des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), Zeche Zollern II/IV.

von Von Irene Steiner

, 09.10.2007
Alte Industriehalle wird abgerissen

<p>Die Lagerhalle auf dem Bahngelände an der Uranusstraße verschwindet zum Jahresende. Steiner</p>

 

Dem Museum war das Gebäude kostenlos als Lagerraum für Exponate aus dem Museums-Magazin zur Verfügung gestellt worden. Denn die mussten übergangsweise ausgelagert werden, als auf dem Museumsgelände ein neues, modern eingerichtetes Lager gebaut wurde. Mit der Schenkung verbunden war allerdings die Auflage, die Halle zu entsorgen. Nach der Fertigstellung des neuen Lagers konnte die Halle bereits im Sommer geräumt werden. Mit dem Abriss wird räumlich der Weg frei für die Lieferverkehrszufahrt zu dem geplanten Einkaufszentrum.

Mit dem Leichtbauwerk verschwindet zudem ein "Schandfleck" in Bahnhofsnähe, auf den die SPD in Bövinghausen bei einer Ortsbegehung kürzlich noch einmal hingewiesen hatte.

Schlagworte: