Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Anna-Amalia-Bibliothek wird katalogisiert

Tübingen (dpa) Die Weimarer Anna-Amalia-Bibliothek lässt einen Teil ihrer Bücher von der Universität Tübingen katalogisieren.

Anna-Amalia-Bibliothek wird katalogisiert

Im Tiefenmagazin der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar gibt es noch viele Schätze zu entdecken.

In den 845 historischen Stamm- und Poesiealben gebe es auch Einträge von Johann Wolfgang von Goethe, Martin Luther und Galileo Galilei, sagte der Weimarer Bibliotheksdirektor Michael Knoche am Freitag in Tübingen. Ein Zusammenhang mit dem Brand in der weltberühmten Weimarer Bücherei vor vier Jahren besteht nicht. Denn die seit Januar 2008 in Tübingen bearbeiteten Bücher lagerten damals in einem anderen Gebäude. Einige sind 450 Jahre alt und haben zumeist Studenten gehört. Angeschafft hat sie zum Teil der damalige Bibliotheksdirektor Goethe.

Den Angaben zufolge gewinnen die Forscher aus den Stammbüchern viele Erkenntnisse über soziale Netzwerke an den europäischen Universitäten seit der Zeit Luthers. Für Februar 2009 ist eine Ausstellung der Stammbuchsammlung im Tübinger Stadtmuseum geplant. Nach Ende des Projektes im Dezember 2011 will die Weimarer Bibliothek die Einträge digitalisieren und als Bilder ins Internet stellen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Buch

Maja Lunde ist Botschafterin der Bienen

Oslo (dpa) Maja Lunde wollte eigentlich nur ein Buch schreiben, das sie selbst gern lesen würde. Das Ergebnis, "Die Geschichte der Bienen", gefällt auch Tausenden Lesern. Doch die Norwegerin ist mit dem Thema Klima noch nicht fertig.mehr...

Buch

Verbrechersuche in den italienischen Alpen

Berlin (dpa) Abseits von Donna Leon oder Andrea Camilleri haben es italienische Krimi-Autoren nicht leicht. Dass trotzdem spannende Literatur geschrieben wird, beweist der neue Roman von Donato Carrisi.mehr...

Buch

Autor Franzobel erhält Nicolas-Born-Preis

Hannover (dpa) "Das Floß der Medusa" war für den Österreicher der größte literarische Erfolg in Deutschland. Für sein Werk wird er mit dem Nicolas-Born-Preis geehrt. Als Debütatin wird Julia Wolf ausgezeichnet.mehr...