Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung


< Ältere Artikel

Wenn ein Fußball-Bundesligist bei einem Oberligisten antritt, erwartet man ein klares Ergebnis. Damit kann der FC Schalke 04 am Samstag nicht dienen. Ein Duo muss zu Hause bleiben.

In Tirol ist ein rund 20 Tonnen schwerer Felsbrocken ins Rollen gekommen und gegen ein Haus gekracht. Der Fels hatte sich am Nachmittag an einem Hang etwa 200 Meter oberhalb des leerstehenden Gebäudes gelöst.

In Unna gibt es in diesem Sommer eine Menge zu erleben. Ob Jung oder Alt, jeder kommt bei den Angeboten in Unna voll auf seine Kosten. Vom Action-Painting bis zur Comedy-Show.

Der Mann, der die Autobauer Fiat und Chrysler einst rettete, sollte eigentlich erst 2019 abtreten. Doch nun ist für Konzernchef Sergio Marchionne schon deutlich früher Schluss - erzwungenermaßen.

Die Polizei spricht von einem „riesengroßen Trümmerfeld“: Mindestens zehn Autos rasen auf der Autobahn ineinander. Vier Menschen sterben.

Er ist kurz, heftig und richtet großen Schaden an: Starkregen. Wir verraten, wie er entsteht, welche Probleme er bringt und welche Vorkehrungen man treffen sollte.

Am Ende einer turbulenten Woche macht sich US-Präsident Trump noch einmal Luft. Heuchler nennt er seine Kritiker. Dabei eckt der Präsident mit seinem Russland-Kurs wohl auch in eigenen Reihen an.

Andre Schürrle steht beim BVB vor dem Abschied. Der Offensivspieler reist am Samstag zurück nach Deutschland, um seine sportliche Zukunft zu klären. Sein Berater zeigt sich überrascht.

Die Bundeswehr erwägt wegen ihres Personalmangels schon länger, Ausländer aus anderen EU-Staaten aufzunehmen - nun werden die Überlegungen konkreter.

Als Blogger kritisiert Resul Özcelik die Politik in der Türkei und ihres Präsidenten Erdogan. Er geriet auf eine Terrorliste des türkisches Geheimdienstes MIT und musste Bedrohungen von früheren Dortmunder

Gepanschte oder verunreinigte Medikamente - für betroffene Patienten ein Horror. Auch ein Blutdruckmittel ist unter Verdacht, es wurde erst kürzlich vom Markt genommen. Über die bisherige Verbreitung

Zwei Hektar eines abgeernteten Feldes sind am Freitag in Doemern in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Gleichzeitig musste sie noch einen andere Alarmierung abarbeiten.

Polizisten haben am Freitagabend auf der Autobahn 1 bei Münster ein Shetland-Pony im Kofferraum eines Autos entdeckt. Das Tier stand hinter den Vordersitzen und war mit einem Seil an den Haltegriffen

Kutschfahrten gehören zum vielfältigen Angebot der Pferdewirtschaft in Haltern. Mit den Friesen Milow und Titus ist ein Ausflug geplant. Kutscher Wolfgang Hellmuth gibt das Kommando: „Gas!“

In einer alternden Gesellschaft steigt der Pflegebedarf. Darüber, wie viel die Versorgung der Pflegebedürftigen künftig kosten darf und wer sie bezahlen soll, gehen die Meinungen auseinander.

Millionen Patienten bevölkern jedes Jahr die Notfallambulanzen der Kliniken - viele wären beim Hausarzt besser aufgehoben. Künftig sollen die Versicherten von vorneherein zum passenden Arzt geleitet werden.

Es ist der Alptraum all jener, die sich vor Reptilien fürchten - und auch andere Menschen dürfte es bei dem Gedanken schütteln: Ein Mann in Virginia Beach an der Ostküste der USA hat eine Schlange in

Es gebe keinen Zweifel, „dass mir sehr viel an der Bahn liegt“, sagt Verkehrsminister Scheuer. Er wolle mithelfen, dass mehr Menschen und Güter auf der Schiene befördert werden. Eine wichtige Frage lässt er aber offen.

Die sogenannte Umweltprämie - ein Zuschuss für Kunden beim Kauf eines sauberen Autos - sollte ein Mittel sein, um den Anteil älterer und schmutziger Dieselwagen auf den Straßen zu verringern. Wie viele

Eigentlich stehen die Zukunft der Arbeit und die Verbesserung der Infrastruktur auf der G20-Agenda. Wegen des anhaltenden Streits zwischen den USA, China und der EU um Zölle wird es in Buenos Aires aber

Nach der Gewalttat in einem Lübecker Linienbus sitzt der mutmaßliche Täter wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Über das Motiv rätseln die Ermittler weiter - für einen terroristischen Hintergrund

In der Migrationsdebatte sorgt Italien für neue Unruhe, nun steht der EU-Militäreinsatz vor Libyen infrage. Werden künftig überhaupt noch Menschen im Mittelmeer gerettet? Manche glauben: nein.

Erstmals seit Beginn der Gaza-Proteste wird ein israelischer Soldat getötet. Israels Luftwaffe bombardiert daraufhin massiv im Gazastreifen, die Hamas erklärt eine Feuerpause. Doch kurz darauf knallt es erneut.

Die CSU geht aus dem jüngsten Streit um die Asylpolitik leicht gerupft hervor. Deshalb demonstriert sie jetzt Geschlossenheit. Doch die Meinungsverschiedenheiten schimmern unter der Oberfläche noch durch.

US-Präsident Trump droht neues Ungemach wegen einer angeblichen Affäre. Wieder geht es um mögliche Schweigegeldzahlungen - diesmal nicht an Pornodarstellerin Stormy Daniels, sondern an ein früheres Playboy-Model.

Die Kanzlerin geht in Urlaub, doch die Nachwehen des Asylstreits bleiben. Der Schuldige gilt als ausgemacht - und wird mit eindringlichen Mahnungen in die Sommerpause verabschiedet.

Inmitten des weiter schwelenden Handelsstreits zwischen den USA, China und der EU treffen sich die Finanzminister und Notenbankchefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in Buenos Aires.

Israel und die Hamas stehen an der Schwelle eines neuen Kriegs: Nach tödlichen Schüssen auf einen Soldaten an der Gaza-Grenze bombardiert die israelische Luftwaffe Ziele im gesamten Gazastreifen.

Kanzlerin Merkel musste sich von US-Präsident Trump in den vergangenen Wochen einiges anhören. Sie nimmt's nicht persönlich und steht zur Partnerschaft mit den USA. Trotzdem hält sie eine Reaktion auf

Knapp 130 Tage ist Jens Spahn jetzt Bundesgesundheitsminister. Im Gespräch mit Redaktionsleiter Bernd Schlusemann und Redakteur Stephan Teine redet er über die Herausforderungen in der Pflege, den Hausarzt

Durch eine kleine Flasche waren ein 45-Jähriger und seine inzwischen gestorbene Lebensgefährtin in Kontakt mit dem Nervengift Nowitschok gekommen. Kann der Mann nun möglicherweise genauere Hinweise auf

KINA Schwerte

Auszubildende gesucht

Was Kfz-Mechatroniker, Automobilkaufleute und Friseure gemeinsam haben? Für all diese Berufe sind noch Ausbildungsplätze frei. Obwohl in Schwerte bereits 44 Ausbildungsverträge unterzeichnet wurden, sind immer noch 21 Stellen unbesetzt.

In einem deutschlandweiten Ranking für Freibäder, das von Testberichte.de ausgewertet wurde, belegte das Elsebad aus Schwerte den 10. Platz. Bei 364 teilnehmenden Bädern ist das ein sehr gutes Ergebnis. Im Bundesland Nordrhein-Westfalen schnitt das örtliche Freibad sogar noch besser ab: Von den 94 Freibädern ist das Elsebad sogar das Zweitschönste. Insgesamt erzielte das Elsebad mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,6 von 5 möglichen Sternen, ein fantastisches Ergebnis.Aaron Schlütter

In einem Lübecker Linienbus sticht ein Mann auf Passagiere ein. Beherzte Fahrgäste überwältigen den Täter. Die Motive des Mannes sind noch rätselhaft. Hinweise auf radikale Tendenzen fehlen.

Eine defekte Oberleitung hat am Freitag bei Bünde in Ostwestfalen die Fahrt eines Regionalzuges unvermittelt gestoppt. Die 200 Passagiere des Zuges, der zwischen Bünde und Melle in Niedersachsen verkehrt,

Man liest die Zeitung und entdeckt: Ein uraltes, von einem Fremden aufgenommenes Foto – auf dem man sich selbst erkennt. Was kurios klingt, erlebte eine Schwerterin jetzt.

Auf der USA-Reise des BVB steht Christian Pulisic im Mittelpunkt. Im Interview spricht der 19-Jährige über seine Rolle in den USA, die kommende Saison und Wechselgerüchte um seine Person.

In den ersten fünf Jahren des Jahrtausends war das Cosmotopia für viele der heißeste Club der ganzen Gegend. Niemand hatte ihn geplant - er entstand aus Freundschaft und aus Liebe zur Musik.

2016 kam Mario Götze mit großen Hoffnungen aus München zurück zum BVB. Sie erfüllten sich zum Teil. Doch jetzt wirkt Götze fitter als im Vorjahr – er steht vor einer wichtigen Saison.

Die Gastro-Szene in Dortmund bleibt lebhaft: So mancher Wirt muss aufgeben, andere versuchen ihr neues Glück. Aktuell sind über 30 Restaurants, Cafés und Kneipen geschlossen.

Die Deutsche Bank kommen Regelverstöße in den USA abermals teuer zu stehen. Die US-Börsenaufsicht SEC brummte zwei US-Töchtern des Geldhauses wegen verbotener Geschäftspraktiken bei bestimmten Aktien-Hinterlegungsscheinen

Tennis: Das Turnier des TC Rot-Weiß Schwerte und des TC Halden 2000 umfasst 30 Konkurrenzen. An diesem Samstag stehen die ersten Matches auf dem Programm – wenn auch noch nicht in den A-Klassen.

rnKommentar der Redaktion

Weitere Unfallursachen bekämpfen

Die zu glatte Fahrbahn im Ringtunnel ist ein Problem für die Verkehrssicherheit. Sie ist aber nicht das einzige – ein Kommentar.

KINA Nordkirchen

Verlassene Orte in Selm

Selm. In der Lutherschule war mal viel Leben: Viele Selmer sind hier zu Schule gegangen, sie haben dort lesen und schreiben gelernt. Lange schon ist das nicht mehr so. Das Gebäude steht leer, es ist ein verlassener Ort. Genau von solchen Orten redet man auch, wenn man von „Lost Places“ spricht. Gebäude, in denen lange keiner mehr wohnt, stillgelegte Zechen oder Fabriken. Viele Menschen sind fasziniert von diesen Orten. Gerade Fotografen. Sie suchen sogar extra „Lost Places“, um sie in Szene zu setzen.Marie Rademacher

Durch eine große Spende profitieren acht Vereine vom Erlös aus den beiden Düt und Dat Geschäften für Secondhand-Ware. Die Summe sammelten sie in rekordverdächtiger Zeit.

Nordkirchen. Viele Menschen machen regelmäßig Sport. Manche gehen regelmäßig Laufen oder fahren mit dem Rennrad. Andere sind Mitglied im Sportverein und spielen dort zum Beispiel Fußball, Volleyball oder Tennis. Es gibt aber auch viele, die eigentlich gerne Sport treiben würden, aber nicht so recht wissen, welche Sportart ihnen gefallen könnte.

Der Industrielle Emil Kirdorf förderte den Aufstieg von Adolf Hitler. In der nach ihm benannten Siedlung sollte vor Jahren eine Mahntafel aufgestellt werden. Von ihr fehlt jede Spur.

1993 machte das alte Elsebad dicht. Das erste erfolgreiche Bürgerbegehren NRWs führte zur Wiedereröffnung. 2018 ist es eines der schönsten Freibäder Deutschlands – sagen Internetnutzer.

Eine Entenfamilie hat sich am Freitagvormittag auf die B1 verirrt. RN-Fotograf Oliver Schaper sorgte dafür, dass der gefährliche Ausflug über Dortmunds meistbefahrene Straße gut ging.

Nach zwei Jahren findet das Schützenfest in Herbern statt. Die Jacobi-Bruderschaft schießt am Freitag, 27. Juli, den Nachfolger von Michael Goßheger aus. Alle sollen kommen.

Vom 31. August bis 2. September wird in Unna wieder das Stadtfest gefeiert. Insgesamt gibt es über 100 Stunden Programm auf acht Bühnen. Mehr als 400 Künstler sorgen dafür, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Das Stadtfest in Unna wird Menschenmassen anlocken – nicht nur bei schönem Wetter. Das Parken in der westlichen Innenstadt wird aufgrund der vorzuhaltenden Rettungswege verboten sein. Fahrzeuge werden

Eine weitere wichtige Personalentscheidung meldet die BG Dorsten für ihre Regionalliga-Herren: Nderim Pelaj, Dorstener Eigengewächs und Führungsspieler der vergangenen Saison, bleibt ein weiteres Jahr.

Die Minigolfanlage im Losbergpark ist ab sofort wieder geöffnet, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Wer eine Runde spielen möchte, kann sich die Ausrüstung an der Freibadkasse ausleihen.

Der Dorstener Moritz Sanders steht mit den deutschen U20-Basketballern im Halbfinale der Europameisterschaft in Chemnitz. Am Samstag treffen sie um 20.15 Uhr auf die starken Kroaten. Wir stellen den Gegner vor.

Schalkes Weston McKennie ist ein Toptalent. Der 19-Jährige hat in der vergangenen Saison den Sprung in die Bundesliga geschafft. Uns verrät er, worauf es ankommt, um als Profi Fuß zu fassen.

KINA Werne-Herbern

Gute Idee „geklaut“

Herbern. Es gibt ein Sprichwort, das lautet: Besser gut geklaut als schlecht selbst gemacht. Damit ist gemeint, dass man gute Ideen ruhig nachmachen sollte. Das hat die kfd Herbern, das sind Frauen der katholischen Gemeinde, jetzt auf der Benediktkirmes gemacht.

Erstmals bot die kfd Herbern auf der Benediktus Kirmes ihre Weinlaube an. Der Andrang war so groß, dass sie nach dem ersten Tag Nachschub benötigten – der zweite Tag lief sogar noch besser.

KINA Werne-Herbern

Kampf gegen den Müll

Werne. Vor fast 30 Jahren gab es Pläne, im Gebiet um den Bach Düsbecke in Werne eine Mülldeponie für Industriemüll zu errichten. Eine Anlage also, in der man giftigen Abfall lagert und entsorgt. Das hätte eine ganz schöne Belastung für die Natur bedeutet. Die Menschen aus dem Werner Ortsteil Horst, zu dem das Areal gehört, wollten das nicht. Allen voran das Ehepaar Steiger, das gerade erst dorthin gezogen war. Sie gründeten im Jahr 1990 die Bürgerinitiative Düsbecke. Eine Bürgerinitiative ist ein Verein aus normalen Bürgern, die sich für etwas einsetzen wollen. Der Verein bekam schnell viele Mitglieder, da die Menschen die Gefahr für ihre Heimat durch eine solche Müllhalde erkannten. Die Bürgerinitiative unternahm viele Protestaktionen, wie große Demonstrationen oder Versammlungen. Außerdem versuchten sie mit allen Mitteln, die Maßnahmen für den Bau der Deponie zu stören. Somit zögerten sie den Baubeginn solange heraus, bis die Mülldeponie überflüssig wurde. Einer der Gründe war, dass sich durch den immer wichtigeren Umweltgedanken der anfallende Müll stark verringerte. Der Kampf der Initiative dauerte rund acht Jahre und am Ende erklärte man die Düsbecke sogar zum Naturschutzgebiet.Wilco Ruhland

rnStarkregenvorsorge für Mühlhausen

Blühstreifen zum Schutz vor der Schlammflut

Im Gebirge ist es bekannt: Wo Bäume gerodet werden, rutschen die Hänge ab. Das Prinzip, dass Pflanzenwurzeln den Boden festhalten, soll künftig Mühlhausen vor Schlammfluten bewahren. Ein Blühstreifen

rnTipps zur Vorsorge

Starkregen kann jeden treffen

Sie sorgen für Überschwemmungen, Sturzfluten und Erdrutsche, schnell geht der Schaden in die Millionen: Starkregen wird in der warmen Jahreszeit zunehmend zur Gefahr.

Wie viele Flüchtlinge leben aktuell eigentlich in Olfen? Wo kommen die sie her, wie viele Menschen wird Olfen dieses Jahr noch aufnehmen? Wir beantworten diese Fragen mit fünf aktuellen Zahlen.

Über Dorstens „Stadtkrone“ ist in den letzten Monaten viel gesagt und geschrieben worden. Wir lassen auch Bilder sprechen und sind mit einer Drohne durch und über den Bürgerpark geflogen.

2027 wird es eine Internationale Gartenausstellung geben. Teile davon sollen auch in Lünen stattfinden. Unter anderem am Seepark, am Preußenhafen und auf der Victoria-Brache. Nur: Viele dieser Projekte kosten auch richtig viel Geld, mehrere Millionen Euro. Das kann die Stadt Lünen nicht alleine bezahlen. Deshalb hoffen alle, dass das Land Nordrhein-Westfalen die Städte dabei mit Geld unterstützt. Im Landtag haben die Politiker von CDU und FDP jetzt aber entschieden, dass es keine neuen Programme dafür geben soll – sondern alte genutzt werden sollen.

In dieser Telefonzelle kann man nicht telefonieren, genau das macht sie besonders. Denn Maren Merten hat diese Zelle vor einigen Jahren umgebaut, sodass hier Bücher getauscht werden können. Bücherwürmer können hier in Fantasiewelten eintauchen oder neue Rezepte aus Kochbüchern kennenlernen. Und das völlig kostenlos. Einzige Bedingung: Für ein herausgenommenes Buch muss ein altes Buch wieder in die Telefonzelle gestellt werden.

Eigentlich kommen bei Christina Springorum im Erdgeschoss gar nicht so viele Leute vorbei. „Die landen höchstens mal bei mir, wenn Sie das Bürgerbüro suchen“, erzählt sie.

Die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen den Abriss des ehemaligen Gebäudes der Lutherschule zeigen vollen Einsatz beim Unterschriften sammeln. Aber es gibt auch Gegenstimmen.

Rund 11.000 Ausländer leben in Lünen. Für sie alle ist die Ausländerbehörde zuständig. Leiter Roland Brinkhoff kennt sie natürlich nicht alle persönlich, aber alles, was sie regeln müssen.

Gerade in diesen Tagen sind mit dem neuen Mietwertspiegel die Kosten fürs Wohnen ein Thema. Und der Bericht bestätigt, was viele längst am eigenen Leib spüren, die Mieten steigen.

Als Thomas Grunwald damals anfing zu arbeiten, da war noch nicht viel mit Computern und eine Abteilung Informationstechnologien bei der Stadt gab es seinerzeit schon mal gar nicht.

Es war 2006, als ein Kollege sie fragte, ob das nichts für sie wäre, im Standesamt? Nach 18 Jahren sagt Dagmar Michael „ja“. Und „nein“ zur Vermutung, hier müsse sie nur verheiraten.

Im Büro von Frido Merten sieht es fast leer aus. Oder nach einem sehr aufgeräumten Büro: Wenig auf dem Schreibtisch, nichts an den Wänden. Das hat einen ganz besonderen Grund.

Auf dieser Etage sind die Hinweisschilder klein, es gibt nur eingeschränkt Hinweise auf Namen und Funkion. Und so hat der Mann, den wir hier treffen, für uns keinen Namen - zu seinem Schutz.

Jetzt, im Sommer, das ist die Zeit, da ist Sarah Knippenkötter gerade noch damit beschäftigt, welches Budget braucht welche Abteilung, welche neuen Gesetze beeinflussen deren Etat?

KINA Castrop-Rauxel

Wettersichere Stadt

Castrop-Rauxel. Bei Gewitter soll man nicht ins Wasser gehen oder sich unter einem Baum unterstellen. Denn da kann ein Blitz einschlagen. Wie man sich selbst bei Unwetter schützt – das weiß fast jedes Kind. Anders sieht es aus, wenn es darum geht, sein Haus zu schützen oder eine ganze Stadt. Starkregen gibt es immer häufiger. Eigentlich nichts anderes als ein normaler Regen. Nur dass die Starkregen-Wolken einen Turm bilden. Zum Beispiel wenn kein Wind weht, um die Wolken zu verteilen. Dann entladen sich die Wolken unerwartet an einer kleinen Stelle. Das kann bedeuten, dass es in einer Nachbarstadt Starkregen gibt und in Castrop-Rauxel zur selben Zeit die Sonne scheint. Weil es aber auch anders herum sein kann, muss sich die Stadt wappnen. Die Gullis in der Stadt sind zum Beispiel bei einem starken Unwetter im Jahr 2013 von Ästen und großen Blättern verstopft worden. Jetzt verbaut die Stadt bei neuen Gullis lieber solche mit großen Schlitzen. Oder sie baut seitlich Löcher in die Bürgersteige wie an der Haltestelle Marienstraße. Doch dass das Wasser auf den Straßen gut abfließt, heißt längst nicht, dass der eigene Keller nicht volllaufen kann. Um kleine Kanten vor Türen und Fenstern sollte sich jeder selbst kümmern. Tobias Wurzel

Wenn bei Andrea Wortmann das Telefon klingelt, dann kann es sein, dass das kein einfaches Gepräch wird: Die 51-Jährige sitzt am anderen Ende des Bürgertelefons im Büro des Bürgermeisters.

Die IGA 2027 kommt und soll auch in Lünen bleibende Spuren hinterlassen. Unklar ist aber, wie die Projekte bezahlt werden. CDU und FDP haben den Hoffnungen im Landtag einen Dämpfer verpasst.

Die Panzerstraße von Sythen durch das ehemalige Truppenübungsgelände Borkenberge wird für die Öffentlichkeit zugänglich. Radfahrer sollen dabei besonders geschützt werden.

Dr. Eva Maria Lauckner klingt zufrieden. „Der Job ist der Grund, warum ich in Lünen bin“, sagt sie. Die 51-Jährige arbeitet im Fachdezernat Jugend, Bürgerservice und Soziales.

Zum ersten Mal findet im Dorfpark Capelle das Angebot „Sport im Park“ statt. Mitmachen kann jeder. Und das vierwöchige Angebot der Nordkirchener Vereine ist größer als zunächst gedacht.

Als vor einiger Zeit das Hilpert-Theater einen größeren Wasserschaden zu beklagen hatte, dann war das natürlich ein Fall für die Handwerker, aber auch für Rüdiger Vom Hofe

rnRathaus hoch 14: 13. Etage

Verwaltung ist wie ein Gemischtwarenladen

An diesem frühen Mittwochnachmittag stehen noch die Kekse und die Gummibärchen im Konferenzraum neben ihrem Büro, unsere „Tafelrunde“, lacht Anette Wittemeier.

Bevor die Brücke an der Zechenstraße wieder ohne Einschränkung befahrbar ist, müssen Autofahrer noch Geduld aufbringen: Vor der Vollendung des neuen Bauwerkes steht noch Vollsperrung an.

Unsere Fotostrecke zeigt, wie die Hitzeperiode Grün in Gelb verwandelt. Der Platzwart des TuS Haltern steht aktuell ganz früh auf. An anderen Stellen soll Lebensmittelfarbe die Lösung sein.

Ein großer Schandfleck wird endlich schön - aber das dauert: Bis 2024 soll der Hauptbahnhof barrierefrei, hell und modern dastehen. Am Freitag gab es offiziellen Spatenstich.

Für Hubert Dütsche ist sein Citroën ID19H viel mehr als nur ein Mittel zur Fortbewegung. In den bequemen Polstern reist er nicht nur bis Portugal, sondern zugleich in die Vergangenheit.

KINA Castrop-Rauxel

Windrad auch in Rauxel

Castrop-Rauxel. Die Stadtwerke haben die Genehmigung für den Bau eines neuen Windrads bekommen. Das ist auf dem Gelände von Rütgers geplant. Die Arbeiten sollen noch dieses Jahr beginnen. Im nächsten Sommer soll der umweltfreundliche Strom erzeugt werden, der 3000 Haushalte versorgt. Das neue Windrad, das achte in Castrop-Rauxel, kostet fünf Millionen Euro. An der Finanzierung können sich auch Bürger beteiligen. Alle sind froh, dass das Projekt klappt. Die Landesregierung hatte eigentlich die Abstandsgrenzen zu Häusern erhöhen wollen.

Gegen die Idee der Ortsvorsteher aus Lünern und Mühlhausen, einen Wirtschaftsweg zwischen der Heerener Straße und der Nordlünerner Straße zur Kreisstraße auszubauen, regt sich Widerstand. Die Grünen warnen

Neuigkeiten von Cornelia Funke: „Die Wilden Hühner“ der gebürtigen Dorstenerin kommen ab Montag mit neuer Illustration auf den Markt. Aber noch weitere Sonderausgaben sind geplant.

Jason Stender spielte Fußball und trainierte Jugendliche, doch der Beruf und eine Verletzung beendeten vorerst die Karriere. Nun gibt er sein Wissen an Trainer in ganz Deutschland weiter.

Im Fall der traditionsreichen Kölner Bank Sal. Oppenheim kommt es zu einem weiteren Prozess, angeklagt ist dabei ein Immobilienentwickler. Der Hauptvorwurf in der Anklage laute Untreue, sagte ein Sprecher

Ein kleines Festival der Lokalderbys bietet GS Cappenberg am Wochenende an. Vier Lüner Mannschaften sind beim Hübner-Cup dabei. Ein besondere Herausforderung ist dabei die verkürzte Spielzeit.

Wenn stinkendes Wasser in Badewannen oder Gullis aufsteigt, ist der Abfluss verstopft. Schnelle Hilfe versprechen Handwerker im Internet. Doch die kann so übel sein, wie vorher der Geruch.

rnUnterstützung für die Stadtkirche

Benefizaktion am Vorabend des Stadtfestauftakts

Auch das Stadtfest steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der sanierungsbedürftigen Stadtkirche. Am Vorabend der offiziellen Eröffnung gibt es ein Konzert zugunsten der Kirche.

Sie gehören genauso zum Sommer wie das Eis: Wespen. Doch die schwarz-gelben Fluginsekten und vor allem ihre Nester sind in der Regel nicht gern gesehen. Doch was ist im Umgang mit den Tieren zu beachten?

Während der Ferien Millionär werden.Am morgigen Samstag wartet die passende Gelegenheit. Bei der Zusatzlotterie Spiel 77 hat sich während der vergangenen Wochen ein Jackpot von 8 Millionen Euro aufgebaut.

Kilometerweit über der Erde: Einst konnten selbst Geschäftsleute ihr Handy hier mangels Empfang getrost zur Seite legen. Längst hat das Internet auch ins Flugzeug Einzug gehalten. Experten sehen darin einen großen Markt.

Das Vergangene, Vergessene wird an diesen Orten wieder sichtbar: Lost Places beeindrucken überall auf der Welt und sind dabei ganz zurückhaltend und leise. Sie bergen aber nicht nur Schätze, sondern auch Gefahren.

Mit einer 0:3-Niederlage startete der Landesligist SV Wacker Obercastrop gegen den Oberligisten TuS Haltern in den Cranger-Kirmes-Cup. Doch es gab dennoch ein großes Lob für die Wackeraner.

Eine Messerattacke in einem Lübecker Linienbus wirft Fragen auf. Zehn Menschen werden verletzt, drei von ihnen schwer. Der mutmaßliche Täter wird überwältigt, schweigt aber zu den Vorwürfen. Hinweise

Dort, wo sich nach Plänen des Kreises Anfang der 1990er-Jahre teils giftiger Müll stapeln sollte, gedeiht heute die Natur. Das ist vor allem das Verdienst von zwei Zugezogenen.

Neuer Vorstoß des Gesundheitsministers gegen langes Warten auf einen Arzttermin: Sprechstunden für Patienten ohne Termin. Dafür soll sogar mehr Geld für die Ärzte fließen. Die lehnen aber postwendend ab.

Ans Mikrophon oder vor die Kamera wollen viele junge Leute. Fritz Schaefer hat es geschafft: Mit gerade mal 21 Jahren gilt der „Pommes-Soko“-Erfinder als großes Radio- und TV-Talent.

Nach drei Jahrzehnten ist der Weg frei, um im Neubaugebiet „Burloer Straße West“ rechtssicher ein Häuschen zu bauen. Das freut die Gemeinde: Die Nachfrage nach Baugrundstücken ist groß.

Eine Kamera hatte er schon immer dabei. Nur war Benjamin Seyfang lange nicht bewusst, wie viel ihm an der Fotografie liegt. Für seine Leidenschaft bewegt er sich oft in einer rechtlichen Grauzone.

Das Mastjahr, der Großeinsatz und die fünf entsorgten Kätzchen - das sind einige der Themen der Woche, die unsere Redakteurin Abi Schlehenkamp kommentiert. Mal humorvoll, mal bitterernst.

Bauarbeiter und Geräte sind weg, der Weg aber längst nicht fertig - Anwohner fragen sich, wie es mit den Bauarbeiten nahe des Segelflugplatz weitergeht. Die Antwort macht Hoffnung.

Schon 2019 soll es losgehen: An der Kleinen Märkischen Straße in Schwerte sollen barrierefreie Wohnungen entstehen. Möglich macht das eine Kooperation der zweier Wohnungsgenossenschaften.

Müll und Glassplitter auf Spielplätzen - das kennt man in Dorsten. Die Skateranlage in Rhade ist wohl ein besonders unrühmliches Beispiel. Anwohner finden dafür nur ein Wort: „Ekelhaft!“

Ein zwölfjähriges Mädchen steht am Straßenrand und bittet um Hilfe. Natürlich hilft man. Unser Autor tat das mit einem etwas mulmigen Gefühl. War richtig, was er tat?

Eine Fahrradfahrerin und ein Motorradfahrer sind bei einem Unfall auf der Rheinischen Straße am Donnerstag leicht verletzt worden. Die Straße musste kurzzeitig gesperrt werden.

Die Affäre um den bisherigen Élysée-Mitarbeiter Benalla spitzt sich zu. Ermittler befragen den Mann. Er soll laut Medien einen jungen Mann gewalttätig angegriffen haben. Der Fall erregt großes Aufsehen.

Der Nordeingang des Hauptbahnhof, der in den Tunnel und zu den U-Bahnen führt, hat momentan keine Scheiben. Das ist zwar so gewollt, andere Mängel jedoch wohl eher nicht.

Eine 35-jährige Lünerin ist am Mittwoch (18. Juli) in der Nähe des Seeparks in Horstmar von einem Unbekannten angegangen worden. Die Polizei sucht nun Zeugen - vor allem einen.

Die Landesligisten SV Brackel und VfL Kemminghausen erwischten unterschiedliche Starts in den Hecker-Cup in Aplerbeck. Für den VfR Sölde ist das Turnier bereits beendet. Kirchderne überzeugt.

Schwefelsäure lief aus Behälter

Gefahrgut-Einsatz der Feuerwehr Unna in Königsborn

Auslaufende Schwefelsäure hat am frühen Freitagmorgen zu einem Großeinsatz der Feuerwehr in Königsborn geführt. Aus einem Behälter einer Logistikfirma an der Formerstraße tropfte Schwefelsäure.

Einem Fahrzeugbesitzer in Massen ist ein Dieb in die Falle geraten. Zumindest in eine Fotofalle: Der Autoeinbrecher wurde beim Herumwühlen auf der Ladefläche von einer Wildkamera abgelichtet. Jetzt hat

Der Dortmunder Rapper Schlakks bringt im September sein drittes Album heraus. In der neuen Single „Worüber reden wir hier?“ erklärt er einem Alien in der Nordstadt die Welt.

Atmen wie durch einen Strohhalm und dabei Leistungssport machen? Klingt unvorstellbar, ist für Nicole und Sebastian Koch aber Normalität. Trotz ihrer tödlichen Krankheit Mukoviszidose.

Egal ob Zwillbrocker Venn, Schwattet Gatt oder Lüntener Fischteiche: An vielen Bäumen ist ein eingeritztes, auf die Seite gedrehtes W oder M zu sehen. Aber was bedeutet es und wo kommt es her? Eine Recherche.

In der Nacht zu Mittwoch hat es in einem Mehrfamilienhaus in Hörde gebrannt. Nach einer öffentlichen Fahndung hatte sich ein 21-Jähriger gestellt, wurde jedoch wieder entlassen.

Einst gewann er mit Borussia Dortmund die B-Junioren-Meisterschaft, heute ist Steve Kozole Immobilienberater. Fußball spielt er nur noch selten, doch mit seinem Weg ist Kozole zufrieden.

Verlieben, verloben – das geht meist von allein. Beim „Verheiraten“ hingegen können Brautpaare Unterstützung gebrauchen – so wie Patricia und André. Sie wurden zum „Traumpaar 2018“ gewählt.

Die Feuerwehr rückt aus, damit Bäume nicht verdursten. Und auf manchen Friedhöfen sind wegen Brandgefahr keine Grabkerzen mehr erlaubt. Aber wer glaubt, in diesem Sommer schon genug geschwitzt zu haben,

Wird es dunkel im Westfalenpark, fangen die Filme an: Vom 18. Juli bis 26. August öffnet sich der Vorhang des PSD Bank Kinos wieder. Die Besucher können sich auf zahlreiche Filmhits freuen.

Nach mehreren Unfällen steht fest: Die Fahrbahn im Ringtunnel ist nicht griffig genug. Straßen NRW will sie reparieren lassen. Zunächst wird Tempo 30 eingeführt. Das Gleiche gilt für eine B1-Auffahrt.

Der Kundenservice im Straßenverkehrsamt in Marl war wegen einer bundesweiten technischen Systemstörung am Freitagmorgen eingeschränkt. Jetzt fährt die Behörde eine kleine Sonderschicht.

Verlieben, verloben – das geht meist von allein. Beim „Verheiraten“ hingegen können Brautpaare Unterstützung gebrauchen – so wie Patricia und André. Sie wurden zum „Traumpaar 2018“ gewählt.

Warnschilder sorgen neuerdings an der B1-Kreuzung bei den Stadtwerken für mehr Sicherheit beim Linksabbiegen. Gegen Auffahrunfälle in der Hauptverkehrsrichtung nützen sie aber nichts, wie ein aktueller Fall zeigt.

Der CSU-Chef muss wegen seiner Flüchtlingspolitik scharfe Kritik einstecken. EKD-Chef Bedford-Strohm erinnert die Partei an die christlichen Grundwerte. Und auch in der CSU wird das Murren lauter.

rnMuseum-Check: Hoeschmuseum

Als kleiner Stahlarbeiter im 3D-Stahlwerk

Das Hoeschmuseum erzählt von der Stahlgeschichte Dortmunds und den Hoeschianern. Eigentlich eher trockener Stoff. Aber das Hoeschmuseum hat auch für Kinder Spannendes zu bieten.

Wegen eines Bestechungsfalls in Nigeria vor langer Zeit hatte sich Bilfinger mit dem US-Justizministerium auf eine millionenschwere Geldbuße geeinigt. Nun fordert der Konzern von Ex-Vorständen Geld zurück

Nach ihrer traditionellen Sommerpressekonferenz am Freitag hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sich in den Urlaub verabschiedet. Danach wartet gleich wieder ein umfangreiches Programm auf sie - voran die

Zwei Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren sind an einem Strand nahe New York von Haien gebissen worden. Ein 13-jähriger Junge befand sich auf der Insel Fire Island mit einem Surfbrett im Wasser, als das

In einem warmen Sommer reifen die Trauben ungewöhnlich früh. Ob sie auch einen sehr guten Wein ergeben, entscheiden die kommenden Wochen. Die Aussichten für die Menge sind aber schon mal gut.

Braunbären sind eine geschützte Tierart. Das bedeutet, dass man sie - auch in Teilen - nicht einfach ein- oder ausführen darf. Wer es doch tut, dem drohen Strafen.

Im internaionalen Handelskonflikt versuchen Brüssel, Berlin und Peking US-Präsident Trump zu beschwichtigen und ihn von neuen Zöllen abzubringen. Doch er denkt nicht an Deeskalation.

Es wäre ein erhebliches Problem für die exportstarke deutsche Autobranche, sollte die US-Regierung tatsächlich hohe Zölle auf eingeführte Fahrzeuge verhängen. Die Industrie ist alarmiert. Können die EU-Partner

Eine Reise zu einem Planeten außerhalb unserer Sonnensystems würde 6300 Jahre dauern. Forscher haben berechnet, wie groß die Besatzung für so eine generationenübergreifende Reise sein müsste.

Sie haben acht Beinchen und streben nach einer Blutmahlzeit: Forscher sehen 2018 als Zeckenjahr. Bei Ausflügen in die Natur hilft richtige Kleidung gegen Stiche - und damit auch gegen Infektionen.

Gut die Hälfte der Deutschen gehört noch einer der beiden großen Kirchen an. Die Zahl der Katholiken und Protestanten sinkt aber kontinuierlich. Und das hat nach Ansicht eines Experten auch nicht nur

Ein Warnlicht blinkt, das Auto bremst, eine Reparatur ist fällig. Viele VW-Diesel-Fahrer haben das nach dem Software-Update erlebt. VW erkennt keinen Zusammenhang, Experten aber sehr wohl.

Nach einem Software-Update an ihrem VW-Diesel haben viele Autofahrer Probleme mit ihrem Auto. Und das ist eine nahezu zwangsläufige Update-Folge, erklärt ein Experte unserer Redaktion.

Die Brexit-Verhandlungen kommen in entscheidenden Punkten nicht voran. Ist der Regierung in London bewusst, was sie mit einem Scheitern riskiert? In Brüssel wird man mehr und mehr nervös.

Microsoft befindet sich dank brummender Cloud-Dienste schon länger wieder auf der Erfolgsspur. Inzwischen florieren die Geschäfte auch in anderen Sparten. Die Quartalszahlen übertreffen die Erwartungen deutlich.

Der islamistische Gefährder Sami A. wurde abgeschoben. Aus Sicht des NRW-Flüchtlingsministers in einem günstigen Rechtskorridor, aber vollkommen legal. Er habe die Öffentlichkeit schützen müssen vor einem

Ex-Präsident Obama war ein Einfaltspinsel, und nur er, Donald Trump, kann zum schlimmsten Alptraum von Kremlchef Putin werden. Drei Tage musste Trump nach dem Helsinki-Gipfel Schadensbegrenzung betreiben.

Die Kanzlerin macht demnächst ein paar Tage Urlaub. Doch bevor sich die vom Streit mit Seehofer gezeichnete Regierungschefin eine Auszeit gönnt, gibt sie noch einmal den Anti-Trump: Gegen Abschottung,

Vor 74 Jahren wollten deutsche Offiziere den Krieg beenden und Hitler stürzen. Doch das Attentat scheiterte und die Nazis nahmen blutige Rache. Nun wird wie jedes Jahr an den Widerstand erinnert.

Der Software-Riese Microsoft hat Umsatz und Gewinn dank seines brummenden Cloud-Geschäfts kräftig gesteigert. Im vergangenen Quartal legte der Überschuss im Jahresvergleich um knapp zehn Prozent auf 8,9

Der US-Präsident sagt mitunter Dinge, die er besser für sich behalten sollte. Diesmal rüffelt er die unabhängige Notenbank Fed, weil diese die Leitzinsen erhöht hat. Seine Sprecherin muss es wieder richten.

Marie Ligges outet Chicharito nach dem Sieg in der abschließenden M-Springpferdeprüfung als eines ihrer Lieblingspferde. Warum? Manchmal reicht es schon, wenn ein Pferd nicht nervt – und auch noch gut springt.

Wie müssen seniorengerechte Züge und Bahnhöfe aussehen? Um das zu beantworten, sucht die Deutsche Bahn aktuell Probefahrer. Der Seniorenbeirat der Stadt Haltern hat dazu eine klare Meinung.

Ungarn und die EU-Kommission liegen seit Jahren im Streit über die europäische Migrationspolitik. Trotz mehrfacher Kritik aus Brüssel lenkt Budapest nicht ein. Nun geht es vor Gericht.

Bei der ersten Trainingseinheit im Soldier Field in Chicago macht sich Unmut breit in den Reihen von Borussia Dortmund. Es geht um die Qualität des Rasens. Besserung gibt es am Nachmittag.

Alles dreht sich in Chicago um Christian Pulisic. Der BVB-Amerikaner steht in den acht Tagen besonders im Blickpunkt. Aber er soll sich auch auf Fußball konzentrieren können.

Traurige Nachrichten aus dem Zoo Dortmund: Zwergotter Mon ist tot. Das Tier wurde eingeschläfert, weil es unter Nierensteinen litt. Seine Partnerin Chéri soll nicht lange allein bleiben.

Kuhstall auf dem Land statt weltpolitisches Parkett. Kanzlerin Merkel löst bei Bürgern Versprechen aus dem Wahlkampf ein - und versucht, die nervenzehrenden Streitereien der vergangenen Monate etwas abzustreifen.

Für Sonja und Andreas Pusceddu dauert der Streetfood-Markt nicht nur sechs Stunden. Für das Duo von „Vielerlei“ beginnen die Vorbereitungen schon Tage vorher. Probe-Essen zu Hause inklusive.

Ein ehemaliger Händler der Deutschen Bank hatte ein Geständnis abgelegt und konnte deshalb auf Strafminderung hoffen. Er habe Bestätigung daraus gezogen, „das System schlagen zu können“, sagte der Richter.