Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung


< Ältere Artikel

Handball-Dortmund wird nervös. Der Harzvertrag zwischen Stadt, Handballkreis und den Vereinen, der harzen in bestimmten Fällen erlaubt, hängt am seidenen Faden. Daniel Otto kommentiert.

Zum Auftakt des Hecker-Cups geben sich die Dortmunder Fußball-Oberligisten ASC 09 und FC Brünninghausen keine Blöße. Die Bezirksligisten aus Kirchderne und Sölde haben das Nachsehen.

Verdreckte Hallen, verschmutzte Schulkinder, genervte Hausmeister. Den Dortmunder Handballern könnte ein Vereinsleben ohne klebendes Harz an den Händen drohen - sportlich ein Desaster.

Das Abenteuer „Internationales Geschäft“ beginnt für den BVB in Rumänien. „Das war sicher nicht unser Wunschlos“, kommentiert Andreas Bartels, der stellvertretende Abteilungsvorsitzende.

Aufsteiger TuS Bövinghausen geht mit vier Neuzugängen in die kommende Saison. Königstransfer der Westlichen ist Serdar Bastürk, der vom Westfalenligisten DJK TuS Hordel kommt.

Großer Umbruch beim Fußball-Bezirksligisten VfR Sölde. Der Traditionsverein geht mit elf Neuzugängen und einem neuen Trainer in die kommende Saison. Und stapelt ersteinmal tief.

Das Schmuddel-Image seines Sports stört ihn. Für Khalid Taha ist durch Mixed Martial Arts schließlich ein Traum wahr geworden. Seine Geschichte ist die eines langen Kampfes.


< Ältere Artikel