Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ariana Grande meldet sich zurück

Berlin. Vor fast einem Jahr ereignetet sich nach ihrem Konzert in Manchester ein Terroranschlag. Jetzt bringt die US-Sängerin Ariana Grande eine neue Single heraus.

Ariana Grande meldet sich zurück

Ariana Grande 2016 bei den American Music Awards. Foto: Paul Buck

Die US-Sängerin Ariana Grande (24) hat ihre erste Single seit dem Terroranschlag in Manchester im Mai 2017 veröffentlicht. „No Tears Left To Cry“ ist seit Freitag erhältlich, wie die Plattenfirma Universal mitteilte. „Ich habe keine Tränen mehr übrig, um zu weinen“, singt Grande darin. Und: „Also liebe ich, lebe ich, mache ich weiter.“

Der Brite Salman Abedi hatte am 22. Mai 2017 nach einem Pop-Konzert der US-Sängerin mit einer Bombe 22 Konzertbesucher und sich selbst getötet. Grande hatte ihre Tour danach vorübergehend unterbrochen. Im März trat sie bei der Protestveranstaltung „Marsch für unser Leben“ in Washington auf. Hunderttausende Menschen protestierten dort nach dem Massaker an einer High School in Florida gegen Waffengewalt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

CD-Kritik

Otis Redding: 50 Jahre „Dock Of The Bay“

Berlin. Er war einer der größten Soul-Sänger aller Zeiten: Otis Redding, der mit nur 26 Jahren auf tragische Weise starb. Vor allem ein Song machte den begnadeten Musiker aber unsterblich.mehr...

Musik

Alice Cooper fühlt sich mit 70 in Bestform

Mainz. Batman ist alterslos und der Alice-Charakter ist es auch. Das findet zumindest der geistige Vater des Schockrockers, der eigener Aussage zufolge privat ein bürgerliches Leben ohne Skandale führt.mehr...

Musik

Pietro Lombardi mit Single an der Spitze

Baden-Baden. Der DSDS-Gewinner aus dem Jahr 2011 scheint den Bogen raus zu haben. Es ist nicht das erste Mal, dass er das Single-Ranking anführt. Sein neuer Song heißt „Phänomenal“.mehr...

Musik

Björk-Album „Vespertine“ als Pop-Oper

Mannheim. In Mannheim, Sitz der Pop-Akademie, inszeniert das Nationaltheater ein Björk-Album als Pop-Oper. Das funktioniert, weil Regisseurin Kirsten Dehlholm das oftmals Grelle am Pop deutlich reduziert.mehr...

CD-Kritik

Rock, Pop, R&B: Shawn Mendes ist musikalisch gereift

Berlin. Vom YouTube-Star zum einflussreichen Musiker: Shawn Mendes probiert sich auf seinem neuen Album in mehreren Genres und singt über Angstzustände und Terroranschläge.mehr...