Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Atlanta verliert ohne verletzten Schröder gegen Chicago

Atlanta. Die Atlanta Hawks haben ohne den verletzten Basketball-Jungstar Dennis Schröder in der nordamerikanischen NBA die dritte Niederlage in Folge kassiert.

Atlanta verliert ohne verletzten Schröder gegen Chicago

Der NBA-Star Dennis Schröder fehlt momentan den Atlanta Hawks verletzungsbedingt. Foto: Peter Steffen

Das Team aus Georgia verlor in eigener Halle gegen die Chicago Bulls 122:129 (50:53). Der 24-jährige Schröder musste wegen einer Verletzung am Ellbogen pausieren. Topscorer der Partie war Atlantas Taurean Prince mit 38 Punkten. Bei den Gästen aus Chicago konnten insgesamt sieben Spieler zweistellig punkten. Zach LaVine und Bobby Portis überzeugten mit jeweils 21 Punkten beim Auswärtssieg ihres Teams.

Bulls-Nationalspieler Paul Zipser verpasste wegen einer anhaltenden Fußverletzung das achte Spiel nacheinander. Atlanta belegt mit einer Bilanz von 20 Siegen und 47 Niederlagen aktuell den letzten Platz in der Eastern Conference. Chicago bleibt mit nun 23 Siegen und 43 Niederlagen weiterhin auf dem viertletzten Platz im Osten.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

US-Sport

Stanley-Cup-Finale: Grubauer will Chance nutzen

Washington. Die Vegas Golden Knights und die Washington Capitals treffen von Montag an im Stanley-Cup-Finale aufeinander. Erstmals kann ein deutscher Torhüter die begehrteste Eishockey-Trophäe gewinnen.mehr...

US-Sport

LeBron James führt Cleveland ins Entscheidungsspiel

Cleveland. Basketball-Superstar LeBron James hat die Cleveland Cavaliers vor dem Playoff-Aus gerettet und für ein Entscheidungsspiel gegen die Boston Celtics im Kampf um das NBA-Finale gesorgt.mehr...

US-Sport

NBA-Playoffs: Houston übernimmt Führung gegen Golden State

Houston. Die Houston Rockets haben im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA einen wichtigen Heimsieg gefeiert. Die Texaner gewannen das fünfte Spiel der Halbfinalserie gegen Titelverteidiger Golden State Warriors 98:94 (45:45).mehr...

US-Sport

Entscheidung im Hymnenstreit spaltet NFL

Atlanta. Die Football-Profis aus der nordamerikanischen NFL müssen künftig während des Abspielens der Nationalhymne stehen - oder in der Kabine bleiben. Die Liga zeigt sich nach der Entscheidung gespalten. Präsident Trump begrüßt sie.mehr...