Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Auch wir haben soziale Probleme"

Den Gottesdienst am Buß- und Bettag in der Reinoldikirche in Dortmund begleitet Mittwoch (21.11.) auch der Leiter der Hörder Bezirksverwaltungsstelle, Ulrich Spangenberg.

19.11.2007
"Auch wir haben soziale Probleme"

Unter dem Titel "Armes, reiches Dortmund" sprechen Spangenberg und weitere Redner u. a. über die Sozialpolitik in der Stadt. "Hörde besteht nicht nur aus den Phönix-Projekten und einer hoffentlichen glänzen Zukunft - wir haben hier auch soziale Probleme und die darf man nicht übersehen", so der Sozialpädagoge. Grundlage seiner Analyse ist der Sozialbericht der Stadt Dortmund. Gottesdienst-Beginn: 19.30 Uhr.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden