Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf dem Einrad zur Öffentlichkeit

DORSTEN Den Olympischen Spielen sei Dank, stehen alle vier Jahre auch mal die Sportler im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses, denen ansonsten kaum Beachtung geschenkt wird. Ist man jedoch Weltmeister im Einrad-Sport, darf man schon froh sein, wenn der Bund Deutscher Radfahrer zur Weltmeisterschaft ein T-Shirt spendiert.

von Von Jan-Hendrik Janowitz

, 14.08.2008
Auf dem Einrad zur Öffentlichkeit

<p>Maren Sender, Einradfahrerin in Aktion. privat</p>

Maren Sender, erst 15 Jahre alt und bereits Weltmeisterin der Senioren über 800 Meter Einrad, kann davon ein Lied singen. Während ihre Kollegen beim Fußball oder Tennis in diesem Alter bereits üppige Sponsoren- und Preisgelder kassieren und ihre Auftritte via TV in die ganze Welt übertragen werden, fristet der Einrad-Sport ein kümmerliches Dasein.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden