Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf die Fahrbahn gerannt: 23-Jährige schwer verletzt

APLERBECK Schwer verletzt wurde am Donnerstagabend eine 23-jährige Dortmunderin, als sie versuchte, die Leni-Rommel-Straße in Aplerbeck zu überqueren.

von Ruhr Nachrichten

, 01.08.2008
Auf die Fahrbahn gerannt: 23-Jährige schwer verletzt

Eine 23-Jährige wurde von einem Nissan Micra erfasst.

Nach Angaben von Zeugen lief die Dortmunderin um 20.40 Uhr vom östlichen Gehweg in Höhe der Hausnummer 210 ohne auf den fließenden Verkehr zu achten auf die Fahrbahn. Dabei wurde sie von dem Nissan Micra eines 34-jährigen Dortmunders erfasst, der in nördlicher Richtung fuhr.

Die 23-Jährige wurde durch die Luft geschleudert und kam schwer verletzt auf der Fahrbahn zum Liegen. Sie musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde ein Fahrstreifen der Leni-Rommel-Straße gesperrt.