Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Aus Cashewkernen ein schnelles Pesto machen

Berlin. Cashewkerne sind besonders vitalstoffreich und eine gute pflanzliche Proteinquelle. Auch beim Zubereiten von Pesto liefern die Kerne eine schmackhafte Komponente. So einfach geht es:

Aus Cashewkernen ein schnelles Pesto machen

Aus Cashewkernen lässt sich ein Pesto herstellen. Foto: Daniel Naupold

Wer schnell ein Pesto mixen möchte, braucht dafür meist Pinienkerne. Wer die gerade nicht zur Hand hat, kann einfach Cashewkerne nehmen.

Man gibt die Blätter von einem Topf Basilikum, 200 Gramm Cashewkerne, zwei Knoblauchzehen, 70 Gramm Parmesan und 120 Milliliter Olivenöl in einen Mixer, würzt das Ganze mit Salz und Pfeffer und püriert alles, erklärt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in ihrer Zeitschrift „Neue Apotheken Illustrierte“ (Ausgabe 1. März 2018).

Cashews enthalten neben gesunden Fetten besonders viel Magnesium. Dieser Mineralstoff ist unter anderem für die Muskelkontraktion wichtig. Wer einen erhöhten Bedarf hat, kann ihn mit einer Handvoll pro Tag decken.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ernährung

Heißen Kaffee vor dem Trinken fünf Minuten abkühlen lassen

Wiesbaden. Die meisten Menschen trinken ihren Kaffee am liebsten heiß. Doch überschreitet das Heißgetränk eine bestimmte Temperatur, steigt das Krebsrisiko. Daher gilt: vor dem ersten Schluck fünf Minuten warten.mehr...

Ernährung

So behält Spargel seine Farbe beim Kochen

München. Jetzt beginnt die Spargelzeit. Ob klassisch, mit Sauce Hollandaise oder im Salat, das heimische Königsgemüse ist sehr vielseitig. Ein paar Tipps, wie das Edelgemüse richtig gegart wird:mehr...

Ernährung

Umweltbundesamt: Feinstaub durch Holzkohle bedenken

Dessau-Roßlau. Grillen ist ein Vergnügen. Damit einem Feinstaub in der Luft und Aluminium im Steak nicht die Laune verderben, sollten Grillmeister folgende Ratschläge des Umweltbundesamtes beherzigen.mehr...

Ernährung

Schärfere EU-Regeln für Bio-Lebensmittel verabschiedet

Straßburg. Der Hunger auf Bio-Produkte wächst. Die EU will diese Lebensmittel noch strenger kontrollieren. Auch Öko-Bauern sollen in die Pflicht genommen werden und ihre Produkte vor Pestiziden vom konventionellen Nachbarhof schützen. Das kommt nicht bei allen gut an.mehr...

Ernährung

Kindheit ohne Fleisch und Wurst - gesund oder riskant?

Dresden. Wenn Kinder plötzlich Vegetarier sein wollen, sind so manche Eltern ratlos. Doch so lang Eier und Milch auf dem Speiseplan stehen, halten Experten diese Variante für gut machbar. Kritischer ist es, wenn Kinder auf alles verzichten, was vom Tier kommt.mehr...