Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Aus Westfalen in die USA

09.03.2018
Aus Westfalen in die USA

Bernhard Wesselmann aus Werne ist Ahnenforscher. Heckenkamp (A) © Foto: Jörg Heckenkamp

Werne. Bernhard Wesselmann ist Ahnenforscher. Das bedeutet, dass er die Geschichte seiner Familie so weit wie möglich zurückverfolgen möchte. Während die meisten Menschen ihre Großeltern und vielleicht noch die Urgroßeltern kennen, machen sich Ahnenforscher auf die Suche nach Schriftstücken – meistens Urkunden –, die als Belege für das Leben ihrer Vorfahren dienen. Bernhard Wesselmann hat zum Beispiel herausgefunden, dass ein 1858 geborener Verwandter 1889 in die USA ausgewandert ist. Daniel Claeßen

Lesen Sie jetzt