Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Ausbau ist Unsinn"

BAROP / EICHLINGHOFEN Mit einer Protestaktion weist die Verkehrsinitiative Uni-Umland ("Vinum") am kommenden Samstag auf den "verkehrspolitisch und städteplanerisch unsinnigen Ausbau" der Straße "Am Gardenkamp" hin. Die Anwohner Christiane Spänhoff und Wilfried Ehmer rechnen im Dezember mit dem Ausbaubeschluss durch den Rat, so dass im Frühjahr das Land einen Zuschuss zahlen und der Ausbau beginnen wird.

von Von Peter Bandermann

, 04.11.2007
"Ausbau ist Unsinn"

Den Ausbau des Gardenkamps wollen die Anwohner verhindern.

Treffen die Prognosen zu, passieren nach dem Ausbau täglich 15 000 Autos auf dieser Nord-Süd-Achse zwischen Stockumer Straße und B1 den Gardenkamp - vorbei an einem jüngst hochgezogenen Neubaugebiet.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden