Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Außenminister Maas dringt auf Stärkung der OPCW

,

München

, 26.06.2018

Außenminister Heiko Maas hat sich für eine Stärkung der Organisation für das Verbot chemischer Waffen ausgesprochen. „Die Experten der OPCW müssen endlich auch Fakten darüber sammeln dürfen, wer hinter dem Einsatz von Chemiewaffen steckt“, sagte der SPD-Politiker der „Süddeutschen Zeitung“. Heute beginnt in Den Haag eine Sondersitzung der OPCW-Vertragsstaaten. Aus dem Auswärtigen Amt hieß es dem Zeitungsbericht zufolge, die Verursacher von Chemiewaffeneinsätzen sollten nicht länger mit Straflosigkeit rechnen dürfen.

Anzeige