Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ausstellung über Sir Peter Ustinov in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) Erstmalig steht das Schaffen des Schauspielers Sir Peter Ustinov (1921-2004) im Mittelpunkt einer Ausstellung.

Ausstellung über Sir Peter Ustinov in Düsseldorf

Der 2004 verstorbene Sir Peter Ustinov machte sich neben seiner vielfältigen künstlerischen Arbeit auch als UNICEF-Botschafter verdient.

Unter dem Titel «Peter Ustinov ­ Enfant Terrible und Gentleman» ist die Schau mit zahlreichen Originalexponaten aus Familienbesitz vom 6. Dezember bis 22. Februar im Düsseldorfer Filmmuseum zu sehen, teilte die Stadt mit. Neben Ustinovs Arbeit als Schauspieler und Regisseur würdige die Ausstellung sein Wirken für die Theaterbühne und seine schriftstellerische Tätigkeit, die Ustinov nach Selbstauskunft das liebste Genre war. Ebenso Thema: der private Ustinov, der auch politisch-gesellschaftlich engagiert war.

Neben Standfotos und Plakaten sind Briefe, Zeichnungen, Manuskripte und Privatfotos zu sehen. Filmausschnitte präsentieren Ustinov in Aktion. Zu dessen Top-Rollen im Film zählen etwa die oscarprämierte Verkörperung des Arthur Simpson in der Verfilmung des Eric-Ambler-Krimis «Topkapi» aus dem Jahr 1964 oder die als Detektiv Hercule Poirot in «Tod auf dem Nil» nach Agatha Christie.

www.duesseldorf.de/kultur/filmmuseum

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bühne

Johan Simons verabschiedet sich von der Ruhrtriennale

Bochum (dpa) Welche Aufgabe hat das Theater in politisch aufgeheizten Zeiten? Der Theatermacher Johan Simons hat dazu eine klare Meinung. Das hat er in drei Jahren seiner Ruhrtriennale-Intendanz bewiesen.mehr...

Bühne

Johan Simons: "Wir müssen noch offener sein"

Düsseldorf (dpa/lnw) Johan Simons hat die Ruhrtriennale politisch wie nie zuvor gemacht. Nach drei Jahren verabschiedet er sich nun als Intendant - mit einem politischen Aufruf.mehr...

Bühne

Volksbühne bietet Besetzern Räume an

Berlin (dpa) Tag 5 der Volksbühnen-Besetzung. Verhandeln statt vertreiben - so lautet das Motto der Berliner Kulturverwaltung. Nun sollen den Aktivisten Räume des Theaters zur Verfügung gestellt werden.mehr...

Bühne

"Der bewegte Mann" als turbulentes Musical

Hamburg (dpa) Mehr als 6,5 Millionen Zuschauer machten "Der bewegte Mann" zu einer der erfolgreichsten deutschen Kinokomödien der 1990er Jahre. Jetzt feiert die Geschichte um die Liebeswirrungen von Homos und Heteros als Musical im Hamburger Thalia Theater Premiere.mehr...