Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ausstellung zu Projekttagen in Heriburgschule

Drei Tage setzten sich die Heriburgschüler mit dem Thema "Umwelt" auseinander. Ihre Ergebnisse zeigten sie am Ausstellungstag am Mittwoch.

/
Die letzten Arbeiten vor dem regionalen Frühstück: Steffen (links) und Dustin mixen den Bananen-Milchshake.
Die letzten Arbeiten vor dem regionalen Frühstück: Steffen (links) und Dustin mixen den Bananen-Milchshake.

Foto: Wolter

Das Frühstücksbüfett ist aufgebaut.
Das Frühstücksbüfett ist aufgebaut.

Foto: Wolter

Petra Dettmann, Umweltbeauftragte der Gemeinde, plaudert mit den Schülern darüber, was sie beim Projekt "Regionale Küche" gelernt haben.
Petra Dettmann, Umweltbeauftragte der Gemeinde, plaudert mit den Schülern darüber, was sie beim Projekt "Regionale Küche" gelernt haben.

Foto: Wolter

Gurken, Möhren, Äpfel: Die Schüler füllen sich ihre Teller.
Gurken, Möhren, Äpfel: Die Schüler füllen sich ihre Teller.

Foto: Wolter

Christa, Lara und Alina (von links) beim Frühstück.
Christa, Lara und Alina (von links) beim Frühstück.

Foto: Wolter

Anzeige
Wolfgang (links) beißt in ein selbst gebackenes Bötchen. Ergjan lässt sich Obst und Gemüse schmecken.
Wolfgang (links) beißt in ein selbst gebackenes Bötchen. Ergjan lässt sich Obst und Gemüse schmecken.

Foto: Wolter

Die Schüler haben sich in der Aula versammelten. Sie erwarten den stellvertretenden Landrat Bernhard Hembrock.
Die Schüler haben sich in der Aula versammelten. Sie erwarten den stellvertretenden Landrat Bernhard Hembrock.

Foto: Wolter

Benrhard Hembrock spricht vor den Schülern.
Benrhard Hembrock spricht vor den Schülern.

Foto: Wolter

Schüler haben aus Müll trommeln gebaut und geben eine Klangprobe.
Schüler haben aus Müll trommeln gebaut und geben eine Klangprobe.

Foto: Wolter

Schüler haben aus Müll trommeln gebaut und geben eine Klangprobe.
Schüler haben aus Müll trommeln gebaut und geben eine Klangprobe.

Foto: Wolter

Schüler haben aus Müll trommeln gebaut und geben eine Klangprobe.
Schüler haben aus Müll trommeln gebaut und geben eine Klangprobe.

Foto: Wolter.

Bei der symbolischen Baumpflanzung dabei (v. l.): Christina Morgenstern (Agenda-Büro), Jutta ten Winkel, stellvertrender Landrat Bernhard Hembrock, Petra Dettmann und Schulleiter Ulrich Blanke.
Bei der symbolischen Baumpflanzung dabei (v. l.): Christina Morgenstern (Agenda-Büro), Jutta ten Winkel, stellvertrender Landrat Bernhard Hembrock, Petra Dettmann und Schulleiter Ulrich Blanke.

Foto: Wolter

Eine Gruppe hat Taschen genäht.
Eine Gruppe hat Taschen genäht.

Foto: Wolter

Die Gäste schauen sich die Ergebnisse der Projektwoche an.
Die Gäste schauen sich die Ergebnisse der Projektwoche an.

Foto: Wolter

Selbst gemischte Frucht-Cocktails.
Selbst gemischte Frucht-Cocktails.

Foto: Wolter

Wie evrhält man sich in der Umwelt? Dafür haben einige Schüler Regeln erarbeitet.
Wie evrhält man sich in der Umwelt? Dafür haben einige Schüler Regeln erarbeitet.

Foto: Wolter

Was kann man aus diesen Pflanzen herstellen? Das lernen die Schüler gerade.
Was kann man aus diesen Pflanzen herstellen? Das lernen die Schüler gerade.

Foto: Wolter

Die Streitschlichter-Gruppe präsentierte ihre Arbeit in einem kleinen Schauspiel.
Die Streitschlichter-Gruppe präsentierte ihre Arbeit in einem kleinen Schauspiel.

Foto: Wolter

Diese Schüler haben Drachen gebastelt. Sie konnten sie aber nicht steigen lassen.
Diese Schüler haben Drachen gebastelt. Sie konnten sie aber nicht steigen lassen.

Foto: Wolter

Noch ein Drachenbauer.
Noch ein Drachenbauer.

Foto: Wolter

Die letzten Arbeiten vor dem regionalen Frühstück: Steffen (links) und Dustin mixen den Bananen-Milchshake.
Das Frühstücksbüfett ist aufgebaut.
Petra Dettmann, Umweltbeauftragte der Gemeinde, plaudert mit den Schülern darüber, was sie beim Projekt "Regionale Küche" gelernt haben.
Gurken, Möhren, Äpfel: Die Schüler füllen sich ihre Teller.
Christa, Lara und Alina (von links) beim Frühstück.
Wolfgang (links) beißt in ein selbst gebackenes Bötchen. Ergjan lässt sich Obst und Gemüse schmecken.
Die Schüler haben sich in der Aula versammelten. Sie erwarten den stellvertretenden Landrat Bernhard Hembrock.
Benrhard Hembrock spricht vor den Schülern.
Schüler haben aus Müll trommeln gebaut und geben eine Klangprobe.
Schüler haben aus Müll trommeln gebaut und geben eine Klangprobe.
Schüler haben aus Müll trommeln gebaut und geben eine Klangprobe.
Bei der symbolischen Baumpflanzung dabei (v. l.): Christina Morgenstern (Agenda-Büro), Jutta ten Winkel, stellvertrender Landrat Bernhard Hembrock, Petra Dettmann und Schulleiter Ulrich Blanke.
Eine Gruppe hat Taschen genäht.
Die Gäste schauen sich die Ergebnisse der Projektwoche an.
Selbst gemischte Frucht-Cocktails.
Wie evrhält man sich in der Umwelt? Dafür haben einige Schüler Regeln erarbeitet.
Was kann man aus diesen Pflanzen herstellen? Das lernen die Schüler gerade.
Die Streitschlichter-Gruppe präsentierte ihre Arbeit in einem kleinen Schauspiel.
Diese Schüler haben Drachen gebastelt. Sie konnten sie aber nicht steigen lassen.
Noch ein Drachenbauer.