Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Austellung: Älter werden in Aplerbeck

APLERBECK In der Bezirksverwaltungstelle Aplerbeck läuft noch bis zum 12. September eine Ausstellung, die über altersgerechtes Wohnen informiert.

von Von Thomas Bechtel

, 28.08.2008
Austellung: Älter werden in Aplerbeck

An Infotafeln können sich die Besucher Tipps holen.

"Wir möchten die älteren Bürger frühzeitig sensibilisieren, ihre Wohnung barrierefrei umzubauen", sagt Brigitte Steffen   vom Seniorenbüro. Und erklärt so das Ziel der Ausstellung "Wohnen im Alter", die noch bis zum 12. September im Dachgeschoss der Bezirksverwaltung geöffnet ist (der Aufzug befindet sich an der rechten Hausseite). Die Ausstellung wurde vom Kreuzviertel-Verein bereitgestellt und informiert über die altersgerechte Gestaltung und Einrichtung von Wohnungen. "Viele alte Leute geben ihr Geld nicht aus für so etwas, aber das ist Quatsch, denn der liebe Gott hat doch keine Spardose im Himmel", so Ernst Lahme  von der Arbeitsgruppe Wohnen, die dieses Projekt initiiert hat.

85 bis 90 Prozent der älteren Menschen wollen in ihren Wohnungen bleiben. Der Umbau von Bad und Treppe ist dann aber unumgänglich.

Damit dies keine unüberwindbare Hürde bleibt, beraten und begleiten Seniorenbüro und Kreuzviertel-Verein beim Umbau der eigenen vier Wände.