Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Australische Post vergisst Briefkasten monatelang

Melbourne.

Die australische Post hat in einem Kleinstädtchen fast ein halbes Jahr lang einen ihrer beiden Briefkästen vergessen. Die Sammelstelle in der Gemeinde Beechworth - etwa 280 Kilometer nordöstlich von Melbourne - wurde über fünf Monate hinweg nicht mehr geleert. Die Panne fiel erst auf, als der Kasten überquoll. Beim Öffnen wurden dann etwa 500 Schreiben entdeckt - viele Rechnungen, aber auch die Einladung zu einer Hochzeit, verschiedene Weihnachtskarten und auch einige Schecks. Die Post entschuldigte sich inzwischen offiziell bei ihren Kunden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schlaglichter

Hollywood-Stern für „Crocodile Hunter“ Steve Irwin

Los Angeles. Ein seltener Anblick im Herzen von Hollywood: Eine meterlange Anakonda-Schlange ist mit dabei gewesen, als zu Ehren des 2006 gestorbenen Dokumentarfilmers „Crocodile Hunter“ Steve Irwin eine Sternenplakette enthüllt wurde. Die Familie des australischen Abenteurers posierte mit der Schlange vor Fotografen und Fans auf dem berühmten „Walk of Fame“. Irwin wurde mit dem 2635. Stern in der Sparte Fernsehen gewürdigt. Der Australier starb 2006 im australischen Queensland bei einem Unterwasser-Dreh durch einen Stich eines Stachelrochens ins Herz. Er wurde 44 Jahre alt.mehr...

Schlaglichter

„Golden State Killer“ über Plattform für Ahnenforschung aufgespürt

Sacramento. Kalifornische Ermittler haben sich bei ihrer langen Suche nach dem berüchtigten „Golden State Killer“ auf Plattformen für Ahnenforschung gestützt, die genetische Informationen eines Verwandten enthielten. Das gab die Staatsanwaltschaft in Sacramento bekannt. Mindestens zwölf Morde und mehr als 45 Vergewaltigungen wurden dem Täter in den 70er und 80er Jahren zugeschrieben. Am Mittwoch hatten die Ermittler bekanntgegeben, dass der 72-jährige Joseph James DeAngelo, der in einem ruhigen Vorort von Sacramento lebte, als lange gejagter mutmaßlicher Serienmörder in Gewahrsam genommen worden sei.mehr...

Schlaglichter

Hollywood-Stern für „Crocodile Hunter“ Steve Irwin

Los Angeles. Eine meterlange Anakonda-Schlange ist in Hollywood mit dabei gewesen, als der 2006 gestorbene Dokumentarfilmer „Crocodile Hunter“ Steve Irwin mit einer Sternenplakette geehrt worden ist. Die Familie des australischen Abenteurers enthüllte vor Fotografen und Fans den 2635. Stern auf dem berühmten „Walk of Fame“. Irwin wurde in der Sparte Fernsehen gewürdigt. Bekanntheit erlangte er durch seine Dokumentarfilme über Tiere, für die er sich oft Gefahren aussetzte. Irwin starb im australischen Queensland bei einem Unterwasser-Dreh durch den Stich eines Stachelrochens ins Herz. Er wurde 44 Jahre alt.mehr...

Schlaglichter

Zweijährige sperrt Mutter auf Balkon aus

Magdeburg. Ein zwei Jahre altes Mädchen hat in Magdeburg seine Mutter versehentlich auf dem Balkon ausgesperrt. Das Kind habe die Tür nach dem Missgeschick am Abend selbst nicht wieder öffnen können, teilte die Feuerwehr mit. Die Mutter bat schließlich vom Balkon aus Passanten um Hilfe, diese riefen dann die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte brachen die Wohnungstür auf und befreiten die Frau vom Balkon.mehr...

Schlaglichter

Frau mit 9 Kilo Schokolade unter dem Rock erwischt

Braunschweig. Mit neun Kilo Schokolade unter dem Rock ist eine Frau in einem Supermarkt in Braunschweig beim Diebstahl erwischt worden. Doch damit nicht genug: Im Auto eines Komplizen lagerten weitere 50 Kilo Schokolade: Riegel, Pralinen, Hunderte Tafeln und Nuss-Nougat-Creme. Die 35-jährige Diebin hatte die Schokoladade in mehreren Bekleidungsschichten unter ihrem Rock versteckt, sagte eine Polizeisprecherin. Ob es sich bei der Frau und ihrem Komplizen um große Schokoliebhaber handelt oder ob die beiden das Diebesgut weiterverkaufen wollten, war bislang nicht bekannt.mehr...

Schlaglichter

Mutmaßlicher Serienmörder in Kalifornien gefasst

Sacramento. Mehr als 30 Jahre nach einer Serie von Morden und Vergewaltigungen in Kalifornien hat die Polizei möglicherweise den Täter gefasst. Der heute 72-jährige Joseph James DeAngelo wurde in seiner Wohnung in einem Vorort von Sacramento festgenommen. Jahrzehntelang hatten die Ermittler nach dem sogenannten „Golden State Killer“ gesucht. Der Mann konnte jetzt durch DNA-Tests mit Spuren von den Tatorten überführt werden, wie es heißt. Der frühere Polizist steht im Verdacht, in den 1970er und 1980er Jahren zwölf Morde und mehr als 45 Vergewaltigungen begangen zu haben.mehr...