Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auto fing während der Fahrt auf der A45 Feuer

Autobahn-Parkplatz Westerfilde

Auf dem Autobahn-Parkplatz Westerfilde an der A45 ist am Freitagnachmittag ein Wagen komplett ausgebrannt. Der Fahrer konnte das Auto gerade noch rechtzeitig verlassen. Das Feuer war während der Fahrt ausgebrochen, der Castrop-Rauxeler bemerkte die Flammen erst kurz vor dem Parkplatz.

WESTERFILDE

, 06.10.2017
Auto fing während der Fahrt auf der A45 Feuer

Der Wagen auf dem A45-Parkplatz Westerfilde brannte vollständig aus.

Aktualisierung Samstag, 14.48 Uhr: "500 Meter vor dem Rastplatz fing das Auto an zu brennen"

Stefanie Dahl, die Besitzerin des ausgebrannten Opels, hat sich bei unserer Redaktion gemeldet. Ihr zufolge war zum Zeitpunkt des Brandes ihr Freund Lars Bachmann allein mit dem Wagen unterwegs. "Ungefähr 500 Meter vor dem Rastplatz fing das Auto an zu brennen", schreibt sie.  "Er ist noch bis zum Parkplatz gefahren und dann sofort aus dem Wagen ausgestiegen. In dem Moment sind die Flammen dann richtig losgegangen." Dann habe der 29-jährige Castrop-Rauxeler die Feuerwehr alarmiert.

Laut Dahl ist die Ursache des Brandes immer noch nicht geklärt. "Wir müssen mal abwarten, was der Gutachter sagt", schreibt sie.

Ursprungsmeldung Freitag, 14.52 Uhr: 14 Feuerwehrleute löschen die Flammen

Der Brand auf dem Parkplatz Westerfilde an der A45 in nördlicher Fahrtrichtung wurde der Feuerwehr um kurz nach 13 Uhr gemeldet. Die rückte mit 14 Einsatzkräften an. Wegen der Explosionsgefahr des brennenden Benzins setzte die Feuerwehr Löschschaum ein. Der setze sich wie eine Kuppel über die Flammen und ersticke sie, erklärte die Leitstelle der Feuerwehr auf Nachfrage. Der Feuerwehreinsatz war gegen 14 Uhr beendet. Es gab keine Verletzten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Auto brennt an der A45 aus

Auf dem Autobahn-Parkplatz Westerfilde an der A45 ist am Freitagnachmittag ein Wagen komplett ausgebrannt.
06.10.2017
/
14 Feuerwehrleute löschten den Brand auf dem Autobahn-Parkplatz Westerfilde an der A45.© Foto: Helmut Kaczmarek
14 Feuerwehrleute löschten den Brand auf dem Autobahn-Parkplatz Westerfilde an der A45.© Foto: Helmut Kaczmarek
14 Feuerwehrleute löschten den Brand auf dem Autobahn-Parkplatz Westerfilde an der A45.© Foto: Helmut Kaczmarek
14 Feuerwehrleute löschten den Brand auf dem Autobahn-Parkplatz Westerfilde an der A45.© Foto: Helmut Kaczmarek
14 Feuerwehrleute löschten den Brand auf dem Autobahn-Parkplatz Westerfilde an der A45.© Foto: Helmut Kaczmarek
14 Feuerwehrleute löschten den Brand auf dem Autobahn-Parkplatz Westerfilde an der A45.© Foto: Helmut Kaczmarek
14 Feuerwehrleute löschten den Brand auf dem Autobahn-Parkplatz Westerfilde an der A45.© Foto: Helmut Kaczmarek
Schlagworte Westerfilde

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unklar und wird nun von der Polizei ermittelt. Der Wagen - ein Opel mit Recklinghäuser Kennzeichen - erlitt einen Totalschaden. 

Der Parkplatz Westerfilde war zu keiner Zeit gesperrt.

Schlagworte: