Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Autofahrer können bis zu 30 Cent pro Liter sparen

Bonn. Mit der Wahl der günstigsten Tankstelle können Autofahrer weiterhin viel Geld sparen. Das Bundeskartellamt hat auch im vergangenen Jahr wieder große Preisunterschiede festgestellt - und wann man am günstigsten tankt.

Autofahrer können bis zu 30 Cent pro Liter sparen

Sparfüchse tanken am späten Abend. Foto: Arno Burgi

An Deutschlands Tankstellen tobt weiterhin ein Preiskampf. Davon profitieren die Autofahrer.

Innerhalb einer Stadt seien im Tagesverlauf Preisunterschiede von mehr als 30 Cent je Liter zwischen dem durchschnittlich höchsten und niedrigsten Kraftstoffpreis zu beobachten, teilte das Bundeskartellamt bei der Vorlage des Jahresberichts 2017 der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe mit. Auch in ländlichen Gebieten seien Unterschiede zwischen 15 und 25 Cent festgestellt worden.

Selbst an ein und derselben Tankstelle seien zwischen dem höchsten und niedrigsten Kraftstoffpreis Unterschiede von um die zehn Cent zu beobachten, hieß es. Dabei seien die Preisspannen in den Städten insgesamt etwas größer gewesen als in den ländlichen Regionen.

„Die Verbraucher können eine Menge Geld sparen, wenn sie zu einem günstigen Zeitpunkt an einer günstigen Tankstelle tanken“, sagte Bundeskartellamtspräsident Andreas Mundt. Tendenziell sei es weiterhin am späten Abend am günstigsten. Zuletzt habe dieses Zeitfenster meist zwischen 20.00 Uhr und 22.00 Uhr gelegen. Aber auch tagsüber gebe es immer wieder günstige Tankzeitpunkte.

Gerade in der bevorstehenden Ferienzeit müssten Autofahrer beachten, dass Autobahntankstellen im Durchschnitt 15 Cent pro Liter teurer seien. Im vergangenen Jahr hätten die Wettbewerbshüter für Ostern und Pfingsten jedoch keine auffällig erhöhten Kraftstoffpreise beobachten können. Insgesamt sei die Entwicklung im Wesentlichen jener des Rohölpreises gefolgt.

Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe besteht seit dem 1. Dezember 2013 beim Bonner Amt. Sie wertet jeden Tag Preisdaten für Diesel und Super (E 5 und E10) von rund 14 750 Tankstellen in Deutschland aus und stellt sie über Internet-Portale und Handy-Apps den Verbrauchern zur Verfügung. Die Preise müssen innerhalb von fünf Minuten nach Bonn gemeldet werden. Mit den möglichst aktuellen Daten möchte das Bundeskartellamt nicht nur den Autofahrern helfen, sondern auch den Wettbewerbsdruck in der Branche weiter hoch halten.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auto und Verkehr

Brandgefahr beim Laden leerer Lithium-Akkus fürs Pedelec

Kiel. Mit den wärmeren Temperaturen steigen viele Menschen wieder auf das Fahrrad um. Pedelec-Nutzer sollten vor dem ersten Gebrauch nach der Winterpause achtsam sein. Denn die Akkus könnten unter der kalten Jahreszeit gelitten haben.mehr...

Auto und Verkehr

Mercedes-Maybach zeigt Studie für Luxus-SUV

Peking. Auf der Peking Motor Show zeigt Mercedes die Studie für ein Maybach-SUV. Das kommt als Limousine mit Stufenheck daher, und seine vier Elektromotoren leisten zusammen 550 kW/750 PS.mehr...

Auto und Verkehr

Drohende Fahrverbote machen Dieselautos zu Ladenhütern

Ostfildern. Beim Diesel ist die Lage im Autohandel dramatisch. Mehr als jeder fünfte Händler nimmt nach einer aktuellen Umfrage überhaupt keine Diesel-Gebrauchtwagen mehr in Zahlung.mehr...

Auto und Verkehr

Neue Hoffnung für die Brennstoffzelle

Stuttgart. Sie ist so etwas wie die Untote unter den alternativen Antrieben. Obwohl die PS-Branche seit Jahrzehnten die Vorzüge der Brennstoffzelle anpreist, kommt der Wasserstoffantrieb einfach nicht in Fahrt. Doch mit neuen Modellen keimt neue Hoffnung auf.mehr...

Auto und Verkehr

Mit dem Oldtimer auf Zeitenjagd

Köln. Im Sommer starten wieder viele Oldtimer-Rallyes. Einsteiger sollten ein paar Dinge beachten, bevor sie mit ihrem historischen Fahrzeug auf Zeitenjagd gehen.mehr...

Auto und Verkehr

Wo müssen Autofahrer bei einem Stoppschild genau halten?

Erfurt. Dass Autofahrer an einem Stoppschild anhalten müssen, lernen sie spätestens in der Fahrschule. Doch wo genau sollte das Fahrzeug zum Stehen kommen? Und welche Halteregeln gelten beim Grünen Pfeil?mehr...