Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

„Avengers: Infinity War“: Neues Marvel-Spektakel

Berlin. Das Marvel-Superteam Avengers kommt wieder in die Kinos. Dieses Mal stehen ihnen namhafte Darsteller zur Seite. Sie alle treten gegen nur einen Bösewicht an.

„Avengers: Infinity War“: Neues Marvel-Spektakel

In „Avengers 3: Infinity War“ kämpft das Marvel-Superteam gegen den Bösewicht Thanos (Josh Brolin). Foto: -/Walt Disney Germany

Der erste Trailer zu diesem Film soll in 24 Stunden mehr als 200 Millionen Mal abgerufen worden sein. Die Erwartungen an eine Fortsetzung der Geschichte rund um das Marvel-Superteam der Avengers sind groß. Nun kommt „Avengers: Infinity War“ in die Kinos.

Anthony und Joe Russo, als Regisseure bereits für die Comic-Verfilmungen „The Return of the First Avenger“ (2014) und „The First Avenger: Civil War“ (2016) verantwortlich, haben auch diesmal das Sagen. Unterstützt werden sie von einem riesigen Darsteller-Ensemble, zu dem Namen gehören wie Chris Evans, Mark Ruffalo, Benedict Cumberbatch, Gwyneth Paltrow und Benicio del Torro. Zusammen kämpfen die Helden des Films gegen Bösewicht Thanos.

Avengers: Infinity War, USA 2018, 149 Min., FSK noch nicht vergeben, von Anthony und Joe Russo, mit Chris Evans, Scarlett Johansson, Chris Hemsworth

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Filmstarts

„Euphoria“: Bizarres Schwesterndrama mit Alicia Vikander

Berlin. Eben war Alicia Vikander noch als Action-Heldin Lara Croft in „Tomb Raider“ im Kino zu sehen. Als Kontrastprogramm gibt es jetzt den Arthouse-Film „Euphoria“.mehr...

Filmstarts

„The Happy Prince“: Rupert Everett als Oscar Wilde

München. Dieser Film war eine Herzensangelegenheit für Rupert Everett. In seinem Biopic verfilmt er die letzten traurigen Jahren des Dandys, Ästheten und Dichters Oscar Wilde.mehr...

Filmstarts

„In den Gängen“: Liebe, Tristesse und Gabelstapler

Berlin. Ein öder Supermarkt mit unendlichen Gängen wird zu einer Art Insel der Glückseligen für das ganz kleine Glück. Liebe und Freundschaft helfen, der Tristesse des Seins ein wenig zu entfliehen.mehr...