Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Aviciis Freundin: Hoffte nach Todesnachricht auf Irrtum

Stockholm. Die Musikwelt trauert um den schwedischen DJ, der vor einer Woche tot gefunden wurde. Seine Freundin macht aus ihrer Fassungslosigkeit keinen Hehl.

Aviciis Freundin: Hoffte nach Todesnachricht auf Irrtum

Der schwedische DJ Tim Bergling alias DJ Avicii starb mit 28 Jahren. Foto: Jose Sena Goulao

Die Freundin des gestorbenen schwedischen DJs Tim Bergling alias Avicii hatte gehofft, die Nachricht von seinem Tod sei „ein schrecklicher Irrtum“ gewesen. Das schrieb das Model Tereza Kacerova am Freitag bei Instagram.

„Ich denke, mir wird langsam klar, dass ich Dich wahrhaftig nie mehr wieder sehen werde“, sagte die gebürtige Tschechin in einer Nachricht an ihren „Lieben Tim“. Dazu postete sie Bilder von sich und Bergling sowie ihrem Sohn. Sie habe ihre Beziehung geheimhalten wollen, sagte Kacerova dort weiter.

Berglings Familie hatte den DJ in einem offenen Brief am Donnerstag als „verletzliche Künstlerseele“ bezeichnet, die nach „Antworten auf existenzielle Fragen“ gesucht habe. Er sei ein „perfektionistischer Überflieger“ gewesen. Die Geschwindigkeit, mit der er gereist sei und gearbeitet habe, habe „zu extremem Stress“ geführt.

Bergling war am vergangenen Freitag in Maskat, der Hauptstadt des Oman, tot gefunden worden. Die Polizei schloss Fremdverschulden aus. Der Künstler wurde 28 Jahre alt.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

CD-Kritik

Otis Redding: 50 Jahre „Dock Of The Bay“

Berlin. Er war einer der größten Soul-Sänger aller Zeiten: Otis Redding, der mit nur 26 Jahren auf tragische Weise starb. Vor allem ein Song machte den begnadeten Musiker aber unsterblich.mehr...

Musik

Alice Cooper fühlt sich mit 70 in Bestform

Mainz. Batman ist alterslos und der Alice-Charakter ist es auch. Das findet zumindest der geistige Vater des Schockrockers, der eigener Aussage zufolge privat ein bürgerliches Leben ohne Skandale führt.mehr...

Musik

Pietro Lombardi mit Single an der Spitze

Baden-Baden. Der DSDS-Gewinner aus dem Jahr 2011 scheint den Bogen raus zu haben. Es ist nicht das erste Mal, dass er das Single-Ranking anführt. Sein neuer Song heißt „Phänomenal“.mehr...

Musik

Björk-Album „Vespertine“ als Pop-Oper

Mannheim. In Mannheim, Sitz der Pop-Akademie, inszeniert das Nationaltheater ein Björk-Album als Pop-Oper. Das funktioniert, weil Regisseurin Kirsten Dehlholm das oftmals Grelle am Pop deutlich reduziert.mehr...

CD-Kritik

Rock, Pop, R&B: Shawn Mendes ist musikalisch gereift

Berlin. Vom YouTube-Star zum einflussreichen Musiker: Shawn Mendes probiert sich auf seinem neuen Album in mehreren Genres und singt über Angstzustände und Terroranschläge.mehr...