Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Azzouzi wird Sportdirektor von Fortuna Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) Der frühere Fußball-Profi Rachid Azzouzi wird Sportdirektor von Fortuna Düsseldorf. Wie der Zweitligist mitteilte, hat der 44-Jährige einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Azzouzi wird Sportdirektor von Fortuna Düsseldorf

Rachid Azzouzi wird neuer Sportdirektor bei Fortuna Düsseldorf. Foto: Thomas Eisenhuth

Azzouzi war zuletzt in gleicher Funktion von 2013 bis 2014 beim FC St. Pauli und davor bei der SpVgg Greuther Fürth (2008 bis 2012) tätig gewesen. In Düsseldorf tritt er die Nachfolge von Helmut Schulte an.

Der in Marokko geborene Azzouzi spielte als Profi für den MSV Duisburg, Fortuna Köln und die SpVgg Greuther Fürth. Für die Nationalmannschaft seines Landes bestritt der 37 Spiele und nahm an den Olympischen Spielen 1992 und an den Weltmeisterschaften 1994 und 1998 teil.

«Rachid Azzouzi hat während seiner Stationen als sportlicher Verantwortlicher in der Zweiten Bundesliga nicht nur viel Erfahrung gesammelt, sondern war in dieser Tätigkeit auch stets mit der engen Verzahnung zwischen Profimannschaft und Nachwuchsleistungszentrum betraut», sagte Fortuna-Vorstandsvorsitzender Dirk Kall.

«Ich freue mich sehr auf diese wunderbare Aufgabe, die ich mit großem Herzblut angehen werde», meinte Azzouzi. «Wir wünschen uns alle, dass vor der Fortuna eine erfolgreiche Zukunft liegt. Daran werden wir mit Hochdruck arbeiten.»

Vereinsmitteilung

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

2. Liga

Darmstadt feiert 2:1-Sieg gegen Duisburg

Duisburg (dpa) Darmstadt 98 lässt sich auf dem angepeilten Weg zurück in die Fußball-Bundesliga nicht beirren. Am Freitag setzte sich die Mannschaft von Trainer Torsten Frings durch einen späten Treffer von Yannick Stark (88. Minute) mit 2:1 (1:1) gegen Aufsteiger MSV Duisburg durch.mehr...

2. Liga

Aufsteiger Kiel setzt sich in Spitzengruppe der 2. Liga fest

Heidenheim (dpa) Aufsteiger Holstein Kiel hat sich mit einem spektakulären Erfolg beim 1. FC Heidenheim endgültig in der Spitzengruppe der 2. Bundesliga festgesetzt. Die Kieler setzten sich bei dem Torfestival mit 5:3 (1:2) durch und bleiben erster Verfolger von Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf.mehr...

2. Liga

FC Ingolstadt gewinnt Derby in Fürth mit 1:0

Fürth (dpa) Der FC Ingolstadt hat mit Interimscoach Stefan Leitl den ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Sonny Kittel bescherte dem Bundesliga-Absteiger im ersten Spiel nach der Trennung von Maik Walpurgis ein 1:0 (0:0) bei der zum vierten Mal besiegten SpVgg Greuther Fürth.mehr...