Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

BBC: Bisheriger PSG-Coach Emery soll Arsenal trainieren

London. Nach seinem Abschied beim französischen Meister Paris Saint-Germain soll der spanische Trainer Unai Emery einem Bericht des Senders BBC zufolge neuer Coach beim FC Arsenal werden.

BBC: Bisheriger PSG-Coach Emery soll Arsenal trainieren

Laut Information der BBC wird Unai Emery bei Arsenal London als Wenger-Nachfolger gehandelt. Foto: David Vincent/AP

Der 46-Jährige sei bei der Suche nach einem Nachfolger für den langjährigen Arsenal-Trainer Arsène Wenger vom Londoner Club einstimmig auserkoren worden, hieß es am Montag. Emery habe dabei den bislang favorisierten Mikel Arteta ausgestochen, der bisher Assistent von Pep Guardiola bei Manchester United ist.

Bei Paris Saint-Germain hatte auch Emery nicht für den angestrebten Titel in der Champions League gesorgt, sein Nachfolger bei PSG ist Thomas Tuchel.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auslandsfußball

Can-Wechsel zu Juventus kurz vor Abschluss

Turin. Italiens Rekordmeister Juventus Turin setzt Medienberichten zufolge künftig auf zwei deutsche Nationalspieler. Der bislang für den FC Liverpool aktive Emre Can soll laut „Gazzetta dello Sport“ und Sky Sport in den Piemont fliegen und nach dem Medizincheck einen Vertrag unterschreiben.mehr...

Auslandsfußball

Polen-Keeper Fabianski wechselt zu West Ham United

Sotschi. Lukasz Fabianski wechselt zum englischen Premier-League-Club West Ham United. Der 33-Jährige Ersatzkeeper der Polen kommt von Absteiger Swansea City und erhält einen Dreijahresvertrag, wie der Londoner Club mitteilte.mehr...