Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BC Langendreer will in ruhigem Fahrwasser segeln

Basketball: Oberliga

Nach einer ereignisreichen vergangenen Oberliga-Saison wollen die die Basketballer des Tabellenzehnten BC Langendreer mit ihrem neuen Coach Philipp Fornefeld wieder in ruhigem Fahrwasser segeln.

LANGENDREER

25.08.2010
BC Langendreer will in ruhigem Fahrwasser segeln

Dariusz Musiol (links) vom BC Langendreer gegen Biggesee.

Bei diesem Vorhaben helfen sollen zwei alte Bekannte sowie einige Neuzugänge. Die BCL-Cracks, die bereits seit Ende Mai wieder im Training stehen, werden unterstützt von den Langendreer-Urgesteinen Martin Schlinkmann und Dirk "Vinnie" Winkler. Das Duo sorgt für ein Individualtraining der Spieler. "Martin und Vinnie verfügen über einen immensen Erfahrungsschatz und waren viel bessere Spieler als ich einer war", erklärt Coach Fornefeld, "ich hoffe, dass sie den Jungs einige Tipps und Tricks im Spielverhalten mit auf den Weg geben. Bisher klappt die Zusammenarbeit hervorragend."Veränderung im Kader Besonders die Abgänge von Leistungsträger Jens Badziong (zur TG Witten) und Saisonüberraschung Babak Adib (Bochum AstroStars) müssen in Langendreer kompensiert werden. Dazu fällt Starting-Five-Aufbauspieler Jens Gudjons nach einer Knie-Operation bis Anfang der Rückrunde aus. Als neuer Aufbauspieler gab im Mai Christoph Schneider seine Zusage. Der 20-jährige Sportstudent spielte für den TuS Treis-Karden 2 (Rheinlad-Pfalz) in der Landesliga und sammelte auch Erfahrung in der 1. Regionalliga.Dauber kommt Center Lars Enstip kommt vom TV Gerthe. Der 29-Jährige sucht eine neue sportliche Herausforderung. "Enne gibt uns uns noch mehr Flexibilität unter den Brettern", freut sich Fornefeld. Florian Dauber vom Oberliga-Aufsteiger Bochum AstroStars 2 hat sich dem BCL angeschlossen. Dauber verfügt über Erfahrung in der 1. Regionalliga-Mannschaft der AstroStars. Zudem rücken die U20-Akteure Jan-Philip Kirschke und Justus Köhn mit in den Kader.

Coach Fornefeld hat bis zum Saisonstart am 18. September gegen die AstroStars 2 fünf Spiele geplant. Das erste Testspiel gewann Langendreer gegen den Landesligisten TSG Schüren mit 62:46. Fornefeld: "Besonders unsere Verteidigung hat schon funktioniert." Zudem testet der BCL gegen den VfL Bochum und die TG Witten, das neue Team von Jens Badziong.