Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BG Dorsten holt Bryant

Basketball

DORSTEN. Der Basketball-Regionalligist BG Dorsten verstärkt sich mit einem großen Namen: Der amerikanische Aufbauspieler Terry Bryant wird in der kommenden Spielzeit das BG-Dress tragen.

04.08.2010
BG Dorsten holt Bryant

Terry Bryant.

Der 25-Jährige ist allerdings nicht verwandt oder verschwägert mit dem NBA-Superstar Kobe Bryant. „Schade eigentlich“, sagt Alois Buschmann. Doch auch so bezeichnet der BG-Trainer seinen neuen Spieler als „absoluten Wunschneuzugang“. Die BG-Verantwortlichen hatten den Pointguard schon seit längerem auf dem Zettel. In der vergangenen Saison trainierte Bryant sogar schon einmal bei der BG mit – und hinterließ einen hervorragenden Eindruck. „Der Junge ist klar im Kopf, er kennt Deutschland und fühlt sich wohl hier“, sagt Buschmann.

In der vergangenen Saison spielte der US-Boy für den SV Hagen-Haspe in der 2. Regionalliga. Seine Statistiken lesen sich gut: Im Schnitt machte Bryant über 26 Punkte pro Spiel. Im Amerika spielte er in der Division 1. „Da hat er über 10 Punkte pro Spiel gemacht und 4,9 Assists gegeben“, sagt Buschmann, „er ist exakt der Spieler, den wir gesucht haben. Zumal er auch sehr gut verteidigt.“ Bryant wird Anfang September ins Training der BG einsteigen. Buschmann hat dann bis zum Saisonstart zwei Wochen Zeit, ihn in die Mannschaft zu integrieren. Mit der Verpflichtung von Bryant sind die Personalplanungen der BG noch nicht beendet. Derzeit verhandelt der Verein mit einem weiteren Amerikaner. Dabei soll es dann aber bleiben, auch wenn die Ausländerbeschränkung in der Regionalliga gekippt wurde. „Die restlichen Plätze im Kader halten wir für unsere eigenen Leute frei“, sagt Buschmann.