Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

BG Göttingen verpflichtet Kamp als Carter-Ersatz

Göttingen. Der Basketball-Bundesligist BG Göttingen hat den US-Profi Harper Kamp als Ersatz für den verletzten Center Darius Carter verpflichtet. Kamp erhielt nach BG-Angaben einen Vertrag über drei Monate.

BG Göttingen verpflichtet Kamp als Carter-Ersatz

Spielte bereits von 2013 bis 2016 in Göttingen: Harper Kamp. Foto: Tobias Hase

Der 29 Jahre alte Flügelspieler spielte bereits von 2013 bis 2016 für Göttingen und war nach einem einjährigen Engagement bei den Eisbären Bremerhaven zuletzt ohne Verein. Carter fällt wegen einer Handgelenksverletzung voraussichtlich bis Februar 2018 aus.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Basketball

Serienmeister Bamberg drückt „Reset-Knopf“ sofort

Bamberg. Der Absturz auf Platz zehn war zu viel für den erfolgsverwöhnten Basketball-Champion. Meistercoach Trinchieri muss gehen. Zunächst übernimmt der Assistent. Konsequentes Handeln ist in Bamberg nicht neu.mehr...

Basketball

Trinchieri nicht mehr Trainer von Basketball-Meister Bamberg

Bamberg. Der schwächelnde deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg und Coach Andrea Trinchieri trennen sich. Nachfolger wird zunächst der Mann, der den Italiener schon während der Saison zeitweise vertrat.mehr...

Basketball

Bayern-Basketballer feiern ersten Pokalerfolg seit 50 Jahren

Neu-Ulm. Der FC Bayern ist am Ziel: Erstmals seit 1968 holen die Münchner wieder den deutschen Basketball-Pokal an die Isar. Der Erfolg wird gebührend gefeiert.mehr...

Basketball

Ulmer Basketballer holen gegen Bayreuth Platz drei

Neu-Ulm. Gastgeber ratiopharm Ulm hat sich bei der Endrunde um den deutschen Basketball-Pokal den dritten Platz gesichert. Die Schwaben setzten sich im kleinen Finale gegen den Bundesligarivalen medi Bayreuth knapp mit 81:79 (40:41) durch.mehr...