Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB bleibt an Schalke dran

18.03.2018
BVB bleibt an Schalke dran

Michy Batshuayi erzielte für den BVB den entscheidenden Treffer.Kirchner © Guido Kirchner

Von Matthias Henkel

Borussia Dortmund hat in der Fußball-Bundesliga gegen Hannover 96 am Sonntag einen 1:0-Sieg eingefahren. Das Tor für den BVB erzielte Stürmer Michy Batshuayi in der 24. Minute. Dortmund hatte noch einige Chancen mehr, konnte aber keine seiner Möglichkeiten zu einer Vorentscheidung nutzen.

In der Tabelle bleiben die Borussen durch den Erfolg an Schalke 04 als Dritter dran. Der Erzrivale der Dortmunder setzte sich am Samstag beim VfL Wolfsburg ebenfalls mit 1:0 durch. Schalke hatte dabei viel Glück. Der VfL verschoss einen Elfmeter. Das Tor für Schalke erzielte außerdem ein Wolfsburger. Robin Knoche traf zum Pech der Niedersachsen kurz vor Spielschluss ins eigene Tor.

Nächste Woche pausiert die Bundesliga. Dann finden Länderspiele statt. Deutschland spielt am Freitag gegen Spanien und am folgenden Dienstag gegen Brasilien. Danach muss der BVB bei Tabellenführer Bayern München antreten. Der Rekordmeister hätte am nächsten Spieltag gegen den BVB Deutscher Meister werden können. Der FCB verlor aber bei RB Leipzig mit 1:2 und muss deswegen mindestens noch einen Spieltag warten. Der Vorsprung ist aber so groß, dass der Titel nicht in Gefahr ist.