Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVH braucht einen Sieg

Fußball

Im Derby am Rhader Dahlenkamp will der BVH Dorsten am Sonntagnachmittag den Klassenerhalt in der Bezirksliga 12 perfekt machen.

RHADE

von Von Helmut Brumberg

, 08.06.2012
BVH braucht einen Sieg

Raoul Reiß (r.) will mit dem BVH den Hinspiel-Erfolg gegen Rhade wiederholen.

Mit einem Sieg ist der BVH gerettet. Gewinnt Rentfort nicht in Herten, könnte sich die Gabmaier-Elf sogar eine Niederlage erlauben. Im Hinspiel lieferten sich beide Teams ein enges Duell, das der BVH durch ein Tor in der Nachspielzeit mit 2:1 gewann. Der BVH kann mit dem Kader des letzten Spieltags antreten. Absteiger FC Rhade plant schon für die neue Saison in der Kreisliga. Dem Vernehmen nach wollen einige Akteure den Verein verlassen, so dass Trainer Martin Trockel in den letzten Spielen den A-Jugendlichen Tobias Höller und Hendrik Heßling schon Spielerfahrung geben möchte. Mit einem Sieg könnten die Gastgeber die Rote Laterne an den FC Gladbeck weiterreichen.

„Wir haben immer noch den Ehrgeiz, die Rückrunde nicht ohne Punktgewinn zu beenden. Wenn wir an die Leistung des Hinspiels anknüpfen, kann uns das gelingen.“

„Wir dürfen in Rhade keine Geschenke erwarten. Daher müssen wir vom Anpfiff an Gas geben.“ 

Lesen Sie jetzt