Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Badminton: Luise Heim und Yvonne Li im EM-Achtelfinale

Huelva. Die deutschen Badmintonspielerinnen Luise Heim aus Bonn und Yvonne Li aus Lüdinghausen haben bei den Europameisterschaften in der spanischen Stadt Huelva das Achtelfinale erreicht.

Badminton: Luise Heim und Yvonne Li im EM-Achtelfinale

Badmintonspielerin Luise Heim ist deutsche Meisterin. Bei der EM steht sie im Achtelfinale. Foto: Peter Kneffel

Die 22 Jahre alte nationale Titelträgerin Heim setzte sich am Mittwoch in der zweiten Runde gegen die Irin Rachael Darragh 21:9, 21:10 durch. Die 19-jährige Li besiegte Getter Saar aus Estland 21:9, 21:9. Sie trifft nun auf die an Position acht gesetzte Türkin Neslihan Yigit, die in der zweiten Runde Fabienne Deprez aus Gifhorn mit 21:14, 21:15 bezwungen hatte. Heims nächste Gegnerin ist die Engländerin Chloe Birch.

Im Herreneinzel ist in Alexander Roovers aus Mülheim/Ruhr der letzte Deutsche ausgeschieden. Der 31-Jährige unterlag dem an Position fünf gesetzten Dänen Rasmus Gemke mit 9:21, 15:21.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sportmix

Beide deutschen Mannschaften schon ausgeschieden

Bangkok. Schon vor dem abschließenden Gruppenspiel haben beide deutschen Badminton-Teams bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften in Bangkok keine Chance mehr auf das Erreichen das Viertelfinals.mehr...

Sportmix

Deutsche Badminton-Teams verlieren zum Auftakt deutlich

Bangkok. Die deutschen Badminton-Nationalmannschaften sind mit zwei glatten Niederlagen in die Team-WM gestartet. Beim Turnier in Thailand unterlagen die deutschen Herren um den früheren Europameister Marc Zwiebler im ersten von drei Gruppenspielen Taiwan mit 0:5.mehr...

Sportmix

Marco Koch darf doch noch auf Teilnahme an Schwimm-EM hoffen

Berlin. Der frühere Weltmeister Marco Koch kann womöglich doch noch an der Schwimm-EM teilnehmen. Chef-Bundestrainer Henning Lambertz ließ dem Brustschwimmer im Falle einer starken Leistung bei den deutschen Meisterschaften eine Hintertür offen.mehr...

Sportmix

Genussmensch mit 1,94 Metern und 77 Kilo: Ironman Frodeno

Girona. Jan Frodenos Eltern schalteten früher um, wenn in den Nachrichten der Sport an der Reihe war. In einer Autobiografie schildert er seinen Weg zu einem der besten Triathleten der Welt.mehr...

Sportmix

Olympia-Dritte Scheder peilt Turn-Comeback bei EM-Quali an

Chemnitz. Die Olympia-Dritte Sophie Scheder peilt bei der EM-Qualifikation in ihrer Wahlheimat Chemnitz am 23. Juni ihr Turn-Comeback nach fast zweijähriger Wettkampfpause an.mehr...

Sportmix

Ringer verpassen dritte Medaille

Kaspijsk. Die deutschen Ringer haben bei der EM am Schlusstag die dritte Medaille verpasst, aber dennoch ein positives Fazit der Titelkämpfe in Russland gezogen.mehr...