Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bäume

Bäume

Ruhr Nachrichten Platane am Ostbahnhof

Bodenproben liegen vor: Ist das Schicksal der alten Platane damit besiegelt?

Eine rund 80 Jahre alte Platane am Ostbahnhof im künftigen Kaiser-Quartier bewegt die Menschen Nun liegen Bodenproben vor. Und die verheißen nichts Gutes. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Ortsvorsteherin sieht Handlungsbedarf

Unnas Spielplätze brauchen Schatten

Unnas Spielflächen brauchen Schatten: Davon ist Ingrid Kroll, Ortsvorsteherin in Unna-Mitte, nach mehreren Gesprächen mit Bürgern überzeugt. Sie beantragt, dass Spielplätze mit Schatten spendenden Anlagen Von Anna Gemünd

Ruhr Nachrichten Nach dem Sturmtief „Friederike“

Werkstatt Unna: Reparaturarbeiten bald abgeschlossen

Die Reparaturarbeiten an der Werkstatt Unna dauern weiter an. Seit dem Sturmtief „Friederike“ sind Bauunternehmen mit der Wiederherstellung des beschädigten Unterrichtsgebäudes am Beethovenring beschäftigt. Von Niko Wiedemann

Bahnreisende mussten wegen des Gewittertiefs Oriana schon viel Geduld aufbringen, Sturmschäden führten zu Sperrungen und Zugausfällen. Auf einer besonders wichtigen Fernstrecke läuft der Betrieb noch

Ruhr Nachrichten Ostbahnhof

Herr Goreckis Kampf um die letzte Platane im neuen Kaiser-Quartier

An der Ecke Kaiser-/Klönnestraße entsteht das Kaiser-Quartier. Ihm soll eine mächtige Platane weichen, die letzte im neuen Dortmunder Quartier. Das will ein Anwohner nicht zulassen. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Drei aktuelle Beispiele

Grüne kritisieren Vielzahl der Baumfällungen in Unna

In Unna werden zu viele Bäume gefällt – finden die Grünen. Deren Fraktionsvorsitzende Charlotte Kunert sieht aktuell mehrere Bauvorhaben, bei denen gesunde Bäume weichen müssen, ohne Alternativen zu prüfen. Von Anna Gemünd

Ruhr Nachrichten Üppige Vegetation trotz Trockenheit

Bäume an der Körnerstraße in Unna wuchern bis in den Straßenraum

Städte rufen Bürger dazu auf, die Straßenbäume vor ihren Häusern zu wässern. Die Anwohner der Körnerstraße in Unna hingegen würden sich über etwas weniger Vegetation freuen. Dort ragt das Grün der Bäume Von Dirk Becker

Für die Zechensiedlung Königsborn hat die Stadt Unna einen Bebauungsplan aufgestellt, der noch bis Freitag, 3. August, zur öffentlichen Einsicht ausliegt. Bis dahin können Bürger noch Einwände dagegen erheben. Von Stephanie Tatenhorst

Ruhr Nachrichten Gebäude werden Schritt für Schritt abgebaut

Mitte August beginnt der Abriss der Anne-Frank-Realschule

Die „Liegende“ ist bereits verschwunden: Die Bronzefigur, die in dem künstlichen Teich vor den ehemaligen Gebäuden der Anne-Frank-Realschule stand, ist bereits abgebaut. Mitte August rücken die Bagger Von Anna Gemünd

Ruhr Nachrichten Lindenblüten werden in Gullys gefegt

Stadtbetriebe verärgert über illegale Grünmüll-Entsorgung in Unna

Mitten im Hochsommer Laub fegen? Durch die vielen Lindensamen, die derzeit zu Boden „segeln“, ist das Alltag für viele Unnaer. Doch immer öfter wird das ungeliebte Laub illegal entsorgt. Von Anna Gemünd

Ruhr Nachrichten Stadtbetriebe üben Kritik

Laubkörbe werden immer öfter falsch befüllt

Die Laubkörbe, die den Bürgern das Entsorgen des Laubs von städtischen Straßenbäumen erleichtern sollen, stehen in der Kritik. Die Stadtbetriebe sprechen von 80 Prozent Fremdbefüllung in 2017. Von Anna Gemünd

Die Feuerwehr rückt aus, damit Bäume nicht verdursten. Und auf manchen Friedhöfen sind wegen Brandgefahr keine Grabkerzen mehr erlaubt. Aber wer glaubt, in diesem Sommer schon genug geschwitzt zu haben,

Ruhr Nachrichten Entscheidung der Baumschutzkommission

Für die Sanierung der Eselsbrücke in Unna muss eine Linde weichen

Zwei Bäume werden nach den aktuellen Entscheidungen der Baumschutzkommission in Unna gefällt. Die geplante Sanierung der Eselsbrücke spielt dabei eine entscheidende Rolle. Von Anna Gemünd

Esskastanien, Maronen, Keschde - im Herbst lassen sich die braunen runden Früchte sammeln und zubereiten. Im nächsten Jahr kommt die Baumart in Deutschland zu besonderen Ehren.

An Baustellen mangelt es Sölde nicht. Jetzt kommt auch noch ein Kanalbau an der Vellinghauser Straße hinzu. Wir haben mal aufgeschrieben, was, warum gebaut wird und wie die Beeinträchtigungen für den Straßenverkehr sind. Von Jörg Bauerfeld

Extra-Aufführung am Sonntag

Bühne frei für Musical-AG

Diesem Wochenende haben die Aktiven der Musical-AG der Canisiusschule entgegengefiebert: Das Stück "Die Schöne und das Biest" wird aufgeführt. Weil der Andrang nach Karten so groß ist, gibt es eine

Er ist einer der markantesten Bäume der Dortmunder City - oder, wie man nun sagen muss, war es: Die 70 Jahre alte Robinie im Kreisverkehr vor der Thier-Galerie ist von der Stadt gefällt worden. Das Ende Von Thomas Thiel

Erneut stoßen in Selm geplante Baumfällungen auf Kritik. Weil in den nächsten Tagen 20 Bäume am Sandforter Weg fallen sollen, haben bisher Unbekannte Protestplakate an den betroffenen Stämmen befestigt. Von Arndt Brede

Endlich hat die lange Wartezeit und Pflanzpause ein Ende. Am Sonntag wurde bei strahlendem Sonnenschein der zweite Schwerter Baby- und Generationenwald am Villigster Friedhof eingeweiht. Und in absolut Von Hilmar Schmitt

Eine Wiese hinter dem Villigster Friedhof wird zum neuen Babywald. Familien mit Babys können sich melden, einen Baum kaufen und beobachten, wie die beiden Sprösslinge wachsen. Diesen Sonntag findet das Von Petra Berkenbusch