Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Balakow sorgt sich um VfB: «Wenn das mal gut geht»

Stuttgart (dpa) Der frühere Mittelfeldstar Krassimir Balakow sorgt sich um die Zukunft des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart.

Balakow sorgt sich um VfB: «Wenn das mal gut geht»

Krassimir Balakow spielte von 1995 bis 2003 für den VfB Stuttgart. Foto: Marius Becker

«Mit Bernd Wahler hat der VfB einen Präsidenten, der relativ wenig Erfahrung hat, für Robin Dutt ist es die erste Station als Sportvorstand in einem Bundesligaverein, und mit meinem Kollegen Alexander Zorniger bekommt der VfB einen Coach, der die 1. Liga nur kurz als Co-Trainer kennt. Wenn das mal gut geht», sagte er in einem «Kicker»-Interview.

Balakow, der von 1995 bis 2003 für die Schwaben spielte und gemeinsam mit Giovane Elber und Fredi Bobic das sogenannte magische Dreieck bildete, kritisierte zudem Dutts Saisonbilanz nach dem nur knapp vermiedenen Abstieg. «Stärke demonstriert man nicht, indem man mit dem Finger auf die Vergangenheit zeigt», sagte der 49 Jahre alte Bulgare. «Der Satz, es werde keine One-man-Show mehr geben, zielte auf Fredi ab.» Balakow trainiert seit etwas mehr als einem Jahr den bulgarischen Erstligisten Litex Lowetsch.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

1. Liga

VfB Stuttgart mehrere Wochen ohne Offensivspieler Donis

Stuttgart (dpa) Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss für längere Zeit auf Offensivspieler Anastasios Donis verzichten. Der 21-jährige Grieche hat sich im Training eine Schultereckgelenksprengung zugezogen und fällt fünf bis sechs Wochen lang aus.mehr...

1. Liga

Dortmunder Nationalspieler Erik Durm an der Hüfte operiert

Dortmund (dpa) Bundesligist Borussia Dortmund muss bis auf weiteres auf Fußball-Nationalspieler Erik Durm verzichten. Der Außenverteidiger ist in München an der Hüfte operiert worden, teilte der Verein mit.mehr...

1. Liga

Heldt: Fußballromantik bleibt auf der Strecke

Hannover (dpa) Manager Horst Heldt vom Bundesligisten Hannover 96 bedauert die Kommerzialisierung des Fußballs. "Tatsächlich bleibt viel Fußballromantik auf der Strecke", sagte der 47-Jährige dem Portal "Sportbuzzer".mehr...

1. Liga

Kriselnde Kölner halten zu Trainer Stöger

Stuttgart (dpa) Der grausame Last-Minute-K.o. in Stuttgart bringt den 1. FC Köln an den Rand der Verzweiflung. Mit der erneuten Pleite stellt der Tabellenletzte trotz erneut ordentlicher Leistung einen Negativrekord auf. Großes Unverständnis herrscht über den Schiedsrichter.mehr...

1. Liga

Leckie-Show sichert Hertha Startsieg: "Verrückte Erfahrung"

Berlin (dpa) Eine komplette Saison hatte Mathew Leckie überhaupt nicht getroffen - für seinen neuen Verein Hertha gelingt ihm gleich der erste Doppelpack zum Sieg. Wiederaufsteiger Stuttgart wehrt sich nach dem Rückstand. Doch es fehlen noch Cleverness und Effizienz.mehr...