Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Banken

Banken

Die Deutsche Bank bekommt von der Finanzaufsicht einen Sonderaufpasser verordnet. Er soll darüber wachen, dass Deutschlands größtes Geldhaus Geldwäsche ausreichend bekämpft.

Die Danske Bank spricht vom schwärzesten Tag ihrer Geschichte. Es geht um Geldwäsche im großen Stil. Auch wenn noch nicht klar ist, um welche Summen es geht, hat der Skandal erste Konsequenzen.

Das künftige Dax-Mitglied Wirecard will sein Kerngeschäft rund die Abwicklung digitaler Zahlungen um Kleinkredite für die Kunden erweitern. Dies kündigte der Chef des Unternehmens aus Aschheim, Markus

Demonstranten besetzen das Symbol der Demokratie in Deutschland und fordern in der Paulskirche einen Diskurs. Die Polizei ist schnell vor Ort, denn Hausrecht hat die Stadt Frankfurt. Die Kritik der Aktivisten

Die Folgen der schwersten Finanzkrise nach dem Zweiten Weltkrieg, die vor zehn Jahren begann, sind immer noch spürbar. Sind Banken heute vorsichtiger? Die Meinungen dazu könnten kaum unterschiedlicher sein.

Vor zehn Jahren stand nach der Pleite der US-Bank Lehman Brothers die globale Finanzwelt am Abgrund. Regierungen und Notenbanken schnürten Rettungspakete mit gigantischen Summen. Die Schlussrechnung kommt

Spekuliert wurde schon länger, nun ist das Geschäft perfekt: Die Aareal Bank erzielt eine Einigung über den Erwerb der Düsseldorfer Hypothekenbank. Deren geordneter Rückbau soll fortgesetzt werden.

Den großen Umzug von London nach Frankfurt wird es wegen des britischen EU-Austritts bei der Deutschen Bank nicht geben. Doch Deutschlands größtes Geldhaus bereitet sich auch auf das schlimmstmögliche

Bestätigt ist es nicht, aber allein die Spekulation drückt auf den Kurs: Steigen die Chinesen wieder bei der Deutschen Bank aus? Völlig überraschend wäre ein solcher Schritt nicht.

Fintechs mischen die Finanzbranche auf. Nun verliert die Commerzbank ihren Platz im Dax aller Voraussicht nach an ein junges Unternehmen. Ein Weckruf für die etablierten Banken.

Deutlicher kann der Wandel in der Finanzbranche nicht werden: Ein Fintech verdrängt aller Voraussicht nach das Traditionshaus Commerzbank aus dem Dax. Die Führung des Frankfurter Instituts wertet das

Die DZ Bank präsentiert steigende Gewinne fürs erste Halbjahr. Zugleich muss sich das Institut weiter mit umstrittenen Geschäften von Mitarbeitern in der Vergangenheit auseinandersetzen.

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hat ihr Kreditgeschäft mit mittelständischen und großen Unternehmen im ersten Halbjahr ausgeweitet.

In einem Punkt sind sich Politiker und Banker einig: Deutschland und Europa brauchen starke Finanzinstitute. Doch der Weg ist steinig. Wie stark die Konkurrenz ist, wird bald auch im Dax sichtbar werden.

Besenrein war das Haus nicht, das Jürgen Fitschen im Sommer 2012 übernahm. Bis heute ist die Deutsche Bank mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Die Bank könnte weiter sein, meint auch der Ex-Chef.

Im Buhlen um Brexit-Banker will Deutschland seinen strengen Kündigungsschutz lockern. So streben es zumindest die Berliner Koalitionäre an. Doch noch ist ungewiss, ob die Gesetzesänderung rechtzeitig

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) hält nach einem Gewinnrückgang in den ersten sechs Monaten an ihrer vorsichtigen Prognose für das Gesamtjahr 2018 fest.

Die BayernLB wird nach dem Ende der von der EU verordneten Schrumpfkur allmählich wieder größer. Im ersten Halbjahr wuchsen bei der Landesbank sowohl die Bilanzsumme als auch die Zahl der Mitarbeiter.

Es wäre ein weiterer Schlag für die etablierten Banken in Deutschland: Die Commerzbank muss ihren Platz im Dax aller Voraussicht nach räumen. Die Fintech-Konkurrenz mischt die Branche auf.

Der 4,9 Milliarden Dollar (4,3 Mrd Euro) schwere Vergleich zwischen der Royal Bank of Scotland (RBS) und dem US-Justizministerium wegen fauler Hypothekengeschäfte vor der Finanzkrise ist endgültig in trockenen Tüchern.

Halbjahreszahlen vorgestellt

Targobank bleibt in Unna auf Erfolgskurs

Für Banken ist es in Niedrigzinszeiten schwer, Geld zu verdienen. Die Targo-Bank sieht sich in Unna aber auf einem guten Weg. Von Dirk Becker

Im Land der Barzahler hat der Wettlauf um das beste Angebot für eine elektronische Geldbörse begonnen. Ob es das Bezahlen per Handy in Deutschland aus der Nische schafft, muss sich noch zeigen. Institute

Sie wollen ans Bargeld: Nach einem Rückgang im vergangenen Jahr nehmen Kriminelle wieder häufiger Bankautomaten ins Visier. Nicht selten ist der Sachschaden höher als die Beute.

Die Commerzbank erntet die Früchte des Konzernumbaus. Allerdings geht nicht alles so schnell wie erhofft. Für die gebeutelten Aktionäre gibt es auf jeden Fall einen Lichtblick.

Facebook will nicht allein von Werbung leben und bietet seine Tools auch Unternehmen für Dienstleistungen an. Nach dem Willen von Chef Mark Zuckerberg sollen auch Banken ihre Kunden via Facebook betreuen können.

Einkaufen ohne PIN oder Unterschrift: Das ist kontaktloses Bezahlen. Bislang bieten das in Dortmund vor allem große Händler an – doch immer mehr kleine Läden ziehen nach. Von Viktoria Degner

Nur wenige Bundesbürger zahlen bislang mit ihrem Smartphone an der Ladenkasse. Nun drängen US-Techkonzerne auf den Markt: Nach dem Start von Google Pay folgt Apple mit seinem Zahldienst. Aber überzeugt das die Deutschen?

Die wenigsten Menschen in Deutschland zahlen bislang mit ihrem Smartphone. Seit Ende Juni mischt Google den Markt auf. Deutsche Finanzhäuser wollen dem US-Konzern aber nicht allein das Geschäft überlassen.

Seit seinem Amtsantritt im April drückt Deutsche Bank-Chef Sewing aufs Tempo. Der verschärfte Sparkurs zeigt erste Wirkung. Doch es gibt noch viele Baustellen.

Die Deutsche Bank kommen Regelverstöße in den USA abermals teuer zu stehen. Die US-Börsenaufsicht SEC brummte zwei US-Töchtern des Geldhauses wegen verbotener Geschäftspraktiken bei bestimmten Aktien-Hinterlegungsscheinen

Im Fall der traditionsreichen Kölner Bank Sal. Oppenheim kommt es zu einem weiteren Prozess, angeklagt ist dabei ein Immobilienentwickler. Der Hauptvorwurf in der Anklage laute Untreue, sagte ein Sprecher

Ein ehemaliger Händler der Deutschen Bank hatte ein Geständnis abgelegt und konnte deshalb auf Strafminderung hoffen. Er habe Bestätigung daraus gezogen, „das System schlagen zu können“, sagte der Richter.

Mit Goldman-Chef Lloyd Blankfein tritt einer dienstältesten Top-Manager der Wall Street ab. Ablösen wird ihn ein etwas jüngerer Kollege, der eine Vorliebe für elektronische Tanzmusik hat.

Nach einer Verlustserie und einem eiligen Chefwechsel überrascht die Deutsche Bank mit guten Nachrichten. Der Gewinn im zweiten Quartal fällt deutlich höher aus als erwartet. Die Börse jubelt - doch für

Bei den US-Finanzriesen JPMorgan und Citigroup sprudeln dank der Steuergeschenke der Trump-Regierung sowie steigenden Zinsen und guten Kapitalmarktgeschäften weiter die Gewinne. Der skandalgeschüttelte

Verbraucher wundern sich schon lange: Warum braucht manche Banküberweisung eigentlich so lange, wo man doch längst rund um den Globus Daten in Sekundenschnelle austauschen kann? Für Millionen Sparkassenkunden

Die Commerzbank vereinfacht ihr Geschäft. Der Verkauf von Bereichen der Firmenkundensparte - dem Derivate- und dem ETF-Geschäft - soll Freiräume schaffen. Hunderte Mitarbeiter sind betroffen.

Die deutschen Reeder stecken seit Jahren in der Krise. Während sich der Weltmarkt allmählich wieder stabilisiert, kommt ein anderes Problem verstärkt auf die Branche zu.

Deutschlands Banken würden nach Einschätzung der Bundesbank auch einen kräftigeren Einbruch der teils extrem gestiegenen Immobilienpreise verkraften.

Die Deutsche Bank kommt nicht zur Ruhe: Erst rauscht der Aktienkurs auf ein Rekordtief, nun ist die US-Tochter erneut beim Stresstest der Aufseher durchgefallen. Nicht einmal drei Monate im Amt, muss

Die Deutschen sparen trotz historisch niedriger Zinsen wie die Weltmeister: Nach Einschätzung der DZ Bank wird die Sparquote der privaten Haushalte im laufenden Jahr erstmals seit 2008 wieder knapp die

Die schlechten Nachrichten für die Deutsche Bank reißen nicht ab: Am Mittwoch sackte die Aktie des größten deutschen Geldhauses in einem insgesamt schwachen Markt auf ein Rekordtief.

Kann Google mit seiner Marke das Bezahlen per Smartphone in Deutschland aus der Nische führen? Der Internet-Konzern macht mit Google Pay einen groß angelegten Anlauf. Zunächst sind Commerzbank und Comdirect

Viele Banken sind nach Einschätzung der EU-Bankenaufsicht EBA nicht angemessen auf einen harten Brexit vorbereitet: „Die Zeit für die erforderlichen Maßnahmen wird knapp.“

Für die Steuerzahler im Norden wird es teuer, doch das Hamburger Landesparlament sah keine bessere Alternative. Wie zuvor die Kieler Abgeordneten, stimmten sie für den Verkauf der HSH Nordbank an US-Investoren.

Der Deutschen Bank droht neuer rechtlicher Ärger in den USA. In New York wurde im Namen von Investoren eine Klage eingereicht, die Schadenersatz für Kursverluste erreichen soll.

Wer ein Darlehen mit variablem Zinssatz aufnimmt, trägt höhere Risiken. Manche Bankkunden sichern sich gegen eine allzu hohe Belastung mit einer Zinscap-Prämie ab. Solche Vereinbarungen sind allerdings

Die französische Großbank Société Générale hat Vergleichen über mehr als 1,3 Milliarden Dollar (1,1 Mrd Euro) wegen angeblicher Schmiergeldzahlungen und Marktmanipulation zugestimmt.

Die Probleme bei der Zahlungsabwicklung mit Visa-Kreditkarten in einigen europäischen Ländern sind behoben. Ursache für die stundenlange Störung soll ein Hardwarefehler gewesen sein; es gibt keine Hinweise

Die Deutsche Bank steht - mal wieder - mit dem Rücken zur Wand. Probleme in den USA und schlechtere Bonitätsnoten verunsichern Anleger. Der neue Konzernchef bemüht sich um Aufbruchstimmung.

Die schlechten Nachrichten rund um Deutschlands größtes Geldhaus reißen nicht ab. Der US-Ableger der Deutschen Bank soll als „Problembank“ eingestuft worden sein. Obwohl das Institut seine „robuste Bilanz“

Die griechische Regierung hat die während der Schuldenkrise im Juli 2015 eingeführten Regeln für Bargeldabhebungen weiter gelockert. Ab 4. Juni können Bürger monatlich bis zu 5000 Euro von jedem ihrer Konten abheben.

Die NordLB hat inmitten der Spekulationen über eine mögliche Privatisierung ihr Kapitalpolster weiter gestärkt. Die Kernkapitalquote der Landesbank stieg im ersten Quartal auf 12,8 Prozent - nach 10,5

Die Royal Bank of Scotland (RBS) verliert überraschend ihren Finanzchef. Ewen Stevenson verlasse die Bank, um sich anderen Aufgaben zu widmen, teilte das Geldhaus an diesem Mittwoch in London mit.

Vermögen ganzheitlich, einfach und automatisch übers Netz investieren - damit werben viele Banken und kleine Finanzfirmen. Noch ist der Markt in Deutschland eine Nische. Doch einzelne Anbieter gewinnen

Bei der Wettbewerbszentrale gehen unvermindert Beschwerden über Probleme mit der internationalen Kontonummer IBAN ein. Seit der Einrichtung der Sepa-Beschwerdestelle Ende Mai 2017 beklagten sich Verbraucher

Nach Abschluss der Integration der Postbank könnte es bei der Deutschen Bank auch in der Privatkundensparte bald Verhandlungen über einen Stellenabbau geben.

Bankenreformen, Steueroasen, Mehrwertsteuern für Online-Medien: Die EU-Finanzminister haben bei ihrem Treffen in Brüssel eine ganze Reihe an Themen in den Blick genommen. Nicht in allen Punkten konnten sie sich einigen.

Pünktlich zur Hauptversammlung geht der neue Chef der Deutschen Bank in die Offensive: Sewing verschärft den Schrumpfkurs. Ob das funktioniert? Aktionäre sind skeptisch.

Banken in der Eurozone halten in der Regel eine Menge Staatsanleihen ihrer jeweiligen Länder. Das gilt als Sicherheitsrisiko in Europas Finanzsektor. Die EU-Kommission will nun dagegen vorgehen. Doch

Anleger der Deutschen Bank sind sauer. Der Aktienkurs ist nach drei Verlustjahren im Keller. Der neue Bankchef Sewing versucht, Investoren auf der Hauptversammlung von seinen Plänen zu überzeugen.

Der neue Chef der Deutschen Bank Christian Sewing macht Tempo. Etwa 10.000 Stellen drohen einem Bericht zufolge wegzufallen. Treffen dürfte es vor allem das Investmentbanking.

Zehn Jahre nach der letzten großen Finanzkrise weichen die USA die als Lehre daraus entstandenen Regeln für Banken wieder auf. Präsident Trump hatte sie als „Desaster“ bezeichnet und am liebsten ganz abschaffen wollen.

Geldverdienen ist in der Zinsflaute nicht einfach für Banken und Sparkassen. Die Finanzhäuser werden bei den Gebühren kreativer - das erschwert einen Vergleich. Sorgen neue Vorschriften für Abhilfe?

Die Postbank will bis Ende 2018 etwa jede zehnte ihrer rund 1000 Filialen schließen. „Am Ende werden es deutlich über 100 in diesem Jahr sein“, zitierte die „Bild am Sonntag“ Postbank-Vorstandsmitglied Susanne Klöß.

Die RAG-Stiftung, die die dauerhaften Lasten der deutschen Steinkohleförderung abdeckt, ist als Großaktionär bei der Deutschen Pfandbriefbank eingestiegen. Die Essener Stiftung erwarb laut einer Stimmrechtsmitteilung

Die Commerzbank gewinnt neue Kunden, doch in den Geschäftszahlen ist davon wenig zu sehen. Dass der Überschuss im ersten Quartal steigt, liegt an einem Sondereffekt.