Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Barbara Köhler erhält Ringelnatz-Preis

Cuxhaven (dpa) Die Dichterin Barbara Köhler aus Duisburg erhält den mit 15 000 Euro dotierten Cuxhavener Joachim-Ringelnatz-Preis für Lyrik 2008. Köhler gehöre zu den vielseitigsten Lyrikerinnen der Gegenwart, sagte der Vorsitzende der Preisjury, Frank Möbus.

Die Experimente der 49-Jährigen mit der Grammatik entfachten «ein produktives Verwirrspiel» aus Stimmen, Klängen und Sprachwitz. Der Preis der Stadt Cuxhaven soll am 13. Dezember bei einem Festakt an Köhler verliehen werden.

Die Dichterin, die auch als Übersetzerin arbeitet, wurde am 11. April 1959 in Sachsen geboren und lebt seit 1994 in Duisburg. Sie schrieb unter anderem die Gedichtbände «Deutsches Roulette» und «Blue Box».

Der Ringelnatz-Preis wurde 2002 ins Leben gerufen und wird alle zwei Jahre vergeben. Er gilt als einer der höchstdotierten Lyrik-Preise in Deutschland. Mit ihm werden Dichter geehrt, die mit einem bedeutenden und künstlerisch eigenständigen Werk zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur beigetragen haben. Frühere Preisträger waren Peter Rühmkorf, Robert Gernhardt und Wolf Biermann.

Im Frühjahr 2001 war in Cuxhaven eine Ringelnatz-Stiftung gegründet worden. In der Stadt befindet sich den Angaben zufolge das weltweit einzige Ringelnatz-Museum. Der 1883 in Wurzen bei Leipzig geborene Dichter war während des Ersten Weltkriegs noch unter seinem bürgerlichen Namen Hans Bötticher in Cuxhaven stationiert. Er starb 1934 in Berlin.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Buch

Maja Lunde ist Botschafterin der Bienen

Oslo (dpa) Maja Lunde wollte eigentlich nur ein Buch schreiben, das sie selbst gern lesen würde. Das Ergebnis, "Die Geschichte der Bienen", gefällt auch Tausenden Lesern. Doch die Norwegerin ist mit dem Thema Klima noch nicht fertig.mehr...

Buch

Verbrechersuche in den italienischen Alpen

Berlin (dpa) Abseits von Donna Leon oder Andrea Camilleri haben es italienische Krimi-Autoren nicht leicht. Dass trotzdem spannende Literatur geschrieben wird, beweist der neue Roman von Donato Carrisi.mehr...

Buch

Autor Franzobel erhält Nicolas-Born-Preis

Hannover (dpa) "Das Floß der Medusa" war für den Österreicher der größte literarische Erfolg in Deutschland. Für sein Werk wird er mit dem Nicolas-Born-Preis geehrt. Als Debütatin wird Julia Wolf ausgezeichnet.mehr...