Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Barkenberg erlebt ein Debakel

Fußball

BARKENBERG GW Barkenberg hat den Start in die neue Saison gründlich verpatzt. Im vorgezogenen Spiel beim VfL Reken II unterlag die Ptok-Elf am Freitagabend mit 1:4.

13.08.2010

Trainer Uwe Ptok war nach dem Spiel offenbar so angefressen, dass er prompt sein Handy ausschaltete. Auch ansonsten war kein Barkenberger für eine Stellungnahme zu erreichen. Zu tief saß anscheinend der Frust nach einer ebenso überraschenden wie verdienten Niederlage. Zwar gingen die Barkenberger Mitte der ersten Halbzeit in Führung, doch die Gastgeber glichen unmittelbar vor dem Pausenpfiff angesichts der Spielanteile verdient aus. In der zweiten Halbzeit hatten die Grün-Weißen zunächst mehr vom Spiel, die Tore aber machten die Rekener. Nach dem zweiten Gegentreffer (70.) wehrten sich die Barkenberger nur noch halbherzig. Mit zwei weiteren Treffern (74./80.) entschied der VfL das Spiel schnell zu seinen Gunsten.