Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Barkenberg im Pokal klarer Außenseiter

Fußball

BARKENBERG Als letzte Dorstener Mannschaft tritt GW Barkenberg am Dienstag (19 Uhr) im Kreispokal an. Auf die Elf von Trainer Uwe Ptok wartet mit dem RC Borken-Hoxfeld eine harte Nuss.

02.08.2010

Die Gäste sind in der vergangenen Saison Vizemeister der Bezirksliga 11 geworden und haben sich in der Sommerpause noch einmal verstärkt. "Die wollen unbedingt in die Landesliga. Wir sind klarer Außenseiter", sagt Ptok, der auf Marcel Klemen und Paul Soyka verzichten muss. Sein Ziel: "Wir wollen uns möglichst teuer verkaufen." Wie das geht, zeigten die Barkenberger vor zwei Jahren. Damals hatten sie die Hoxfelder ebenfalls im Kreispokal am Rande einer Niederlage, mussten sich aber trotz einer 3:1-Führung noch mit 3:4 geschlagen geben.