Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bayern-Gegner Sevilla verliert in der spanischen Liga

Leganés. Bayern Münchens nächster Champions-League-Gegner FC Sevilla hat in der spanischen Fußball-Liga einen Dämpfer im Kampf um einen Europa-League-Platz erhalten. Das Team von Trainer Vincenzo Montella verlor auswärts gegen CD Leganés mit 1:2 (0:1).

Bayern-Gegner Sevilla verliert in der spanischen Liga

Der FC Sevilla mit Trainer Vincenzo Montella verlor gegen CD Leganés mit 1:2. Foto: Dave Thompson/AP

Leganés ging durch Tore von Verteidiger Unai Bustinza (41.) und Javi Eraso (69.) in Führung, Sevillas Miguel Layun (90.) gelang kurz vor Schluss nur noch der Anschlusstreffer.

Sevilla ist in dieser Saison zum ersten Mal ins Viertelfinale der Champions League eingezogen und trifft dort auf den deutschen Rekordmeister FC Bayern. Das Hinspiel findet am 3. April in Spanien statt, das Rückspiel am 11. April in München.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auslandsfußball

AEK Athen als Meister in Griechenland bestätigt

Athen. Nach dem abgewiesenen Einspruch des Skandalclubs PAOK Saloniki darf der griechische Traditionsverein AEK Athen endgültig die erste Fußball-Meisterschaft nach 24 Jahren bejubeln. Der griechische Verband EPO-HFF bestätigte die harten Strafen für den Tabellenzweiten PAOK.mehr...

Auslandsfußball

„Mamma miaaaaa“: Maradona bejubelt Neapels Sieg in Turin

Turin. Jetzt ist wieder alles möglich für den SSC Neapel. Wer die italienische Meisterschaft schon für entschieden gehalten hat, hat nicht mit den Süditalienern gerechnet.mehr...

Auslandsfußball

Schweizer Christian Gross wird Trainer in Ägypten

Kairo. Der Schweizer Christian Gross wird Trainer einer Fußball-Mannschaft in Kairo. Der 63-Jährige hat nach gut zehnmonatiger Pause einen Zwei-Jahres-Vertrag beim Zamalek SC aus der ägyptischen Premier League unterschrieben, wie Schweizer Medien berichteten. mehr...

Auslandsfußball

Paris gewinnt Auswärtsspiel - Draxler eingewechselt

Bordeaux. Frankreichs Meister Paris St. Germain hat sein Auswärtsspiel bei Girondins Bordeaux mit 1:0 (0:0) gewonnen. Fußball-Weltmeister Julian Draxler wurde in der Begegnung der Ligue 1 in der 62. Minute eingewechselt, Torhüter Kevin Trapp saß erneut nur auf der Reservebank.mehr...

Auslandsfußball

Neapel macht Meisterschaft wieder spannend: Sieg in Turin

Turin. Juventus Turin mit den Fußball-Weltmeistern Benedikt Höwedes und Sami Khedira muss nach einer Last-Minute-Niederlage im Spitzenspiel gegen den SSC Neapel um die Titelverteidigung in Italien bangen.mehr...