Bayern schlägt Schalke - Auch Dortmund und Frankfurt siegen

,

Berlin

, 10.02.2018, 20:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auch ohne den erkrankten Trainer Jupp Heynckes ist der FC Bayern München nicht zu stoppen. Gegen den FC Schalke 04 gewann der deutsche Rekordmeister 2:1 und bleibt unangefochtener Tabellenführer. Auf Rang zwei steht RB Leipzig, das den FC Augsburg bereits am Freitag 2:0 besiegt hatte. Dahinter untermauerten Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt mit Siegen ihre Ambitionen auf einen Champions-League-Platz. Mitbewerber Bayer Leverkusen patzte dagegen zu Hause gegen Hertha BSC.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt