Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bayers Leno: Interesse von internationalen Top-Clubs

Leverkusen. Bayer Leverkusen droht der Verlust von Fußball-Nationaltorhüter Bernd Leno.

Bayers Leno: Interesse von internationalen Top-Clubs

Bernd Leno steht auf der Liste internationaler Top-Clubs. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Nach Informationen des „kicker“ haben die internationalen Top-Clubs Atlético Madrid, FC Arsenal und SSC Neapel ihr Interesse am 26-Jährigen bekundet. Dieser sei einem Wechsel nicht abgeneigt.

Lenos Berater Uli Ferber bestätigte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur grundsätzlich Anfragen für seinen Schützling. „Bei einem Nationaltorhüter wie Bernd Leno gibt es immer Begehrlichkeiten“, sagte Ferber: „Derzeit gibt es aber nichts zu vermelden.“

Laut „kicker“ hat Leno, der seit 2011 für Bayer spielt, eine bis Mai laufende Ausstiegsklausel in Höhe von etwa 25 Millionen Euro. Ein Wechsel würde ihn damit zum teuersten deutschen Torhüter machen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Eintracht Frankfurt will Jovic fest verpflichten

Frankfurt/Main. Nach dem Halbfinal-Sieg gegen den FC Schalke 04 will Pokalfinalist Eintracht Frankfurt seinen bislang nur ausgeliehenen Siegtorschützen Luka Jovic langfristig verpflichten.mehr...

Erste Bundesliga

Kölns Lehmann fällt den Rest der Saison aus

Köln. Der 1. FC Köln muss für den Rest der Saison auf Fußball-Profi Matthias Lehmann verzichten. Der Kapitän des Bundesliga-Letzten zog sich im Training eine Verletzung am Ellenbogen zu, wie der Verein mitteilte.mehr...

Erste Bundesliga

Lizenz: Grünes Licht auch für den HSV in der ersten Runde

Frankfurt/Main. Die Erst- und Zweitligisten haben trotz weiter gestiegener Gehalts- und Transfersummen offensichtlich gut gewirtschaftet. Derzeit droht keinem Club der Lizenzentzug.mehr...

Erste Bundesliga

Freiburg konzentriert sich auf HSV-Spiel

Der abstiegsgefährdete Fußball-Bundesligist SC Freiburg will sich vor dem möglicherweise wegweisenden Kellerduell beim Hamburger SV nicht mehr mit dem kuriosen Videobeweis in der Halbzeitpause beim 0:2 in Mainz beschäftigen.mehr...

Erste Bundesliga

Hannover plant Überraschung gegen „brutal starke“ Bayern

Hannover. Fußball-Bundesligist Hannover 96 will gegen den großen Favorit und Serienmeister FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) für eine Überraschung sorgen. mehr...