Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Beate Rottgardt
Redaktion Lünen
Beate Rottgardt, 1963 in Frankfurt am Main geboren, ist seit 1972 Lünerin. Nach dem Volontariat wurde sie 1987 Redakteurin in Lünen. Schule, Senioren, Kultur sind die Themen, die ihr am Herzen liegen. Genauso wie Begegnungen mit Menschen.

Vier Lüner Filmfreunde, vier Dokumentarfilme aber „nur“ ein Ruhr Pott. In diesem Jahr küren wieder Leser der Ruhr Nachrichten einen der Kinofest-Gewinner. Keine einfache Entscheidung. Von Beate Rottgardt

Die Themen sind ernst, die Filme, die sich damit befassen, eindrücklich: Beim Kinofest gibt es in der Reihe „Extra Eine Welt“ zwei Dokumentationen, die zum Nachdenken einladen. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten In Buchhandlungen

Souvenirs aus der Bergbau-Ära in Lünen

Bücher übers Ruhrgebiet finden man derzeit zahlreich in den Lüner Buchhandlungen. Aber auch sonst gibt es dort zahlreiche Revier-Souvenirs und man lernt auch, wie der „Ruhri“ so spricht. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Neue DVD „Lünen von oben“

Unterhaltsame Geschichte der Kinos in Lünen

Lünen hatte früher in vielen Stadtteilen Kinos. Uwe Koslowski erzählt ihre Geschichte - vom „Palast“ und „Astoria“ bis zur Cineworld. Es ist seine vierte DVD in der Reihe „Lünen von oben“. Von Beate Rottgardt

Er war viele Jahre Stammgast des Lüner Kinofestes. Jetzt kehrt Schauspieler Joachim Król nach Lünen zurück. Er ist nicht nur auf der Cineworld-Leinwand, sondern auch live zu sehen. Von Beate Rottgardt

Seit Monaten wird ein neues Wohn -und Geschäftsgebäude am Tobiaspark gebaut. Seit Monaten steht dort auch ein trostloser Bauzaun zur Fußgängerzone hin. Der soll bald schöner werden. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Arzt im Kölner Tatort

Joe Bausch erinnert sich gern an seine Lüner Theater-Zeiten

Als Gerichtsmediziner im Kölner Tatort kennt man Joe Bausch. Der Schauspieler und Mediziner hat auch eine enge Verbindung zum Heinz-Hilpert-Theater, das in diesem Jahr Geburtstag feiert. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

„Mirko Lukac“: Modern, kroatisch, innovativ

Das Restaurant an der Cappenberger Straße trägt den Namen des Chefs: „Mirko Lukac“ bietet leckere kroatische Küche mit eigener Note. Vor allem Fleisch-Fans kommen auf ihre Kosten. Von Beate Rottgardt

„Respekt und Toleranz“ forderten Schüler des Stein-Gymnasiums am Freitag auf der Lippebrücke. Vor allem junge Menschen hielten am 9. November das Gedenken an die Pogromnacht aufrecht. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten „Kinder der Turnstunde“

Tochter eines Nazi-Opfers auf Spurensuche in Lünen

Der Film „Die Kinder der Turnstunde“ erzählt nicht nur bedrückende Geschichte von Opfern des Holocaust aus Lünen. Er brachte auch eine Familie aus Israel zu einer Spurensuche in Lünen. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Pogrom-Gedenken

Lüner Schüler erinnern an den Nazi-Terror - und haben eine mahnende Botschaft

Mit einer besonderen Aktion erinnern Lüner Schüler an die Ermordung jüdischer Bürger vor 80 Jahren. Das Gedenken erhält durch die Situation in Politik und Gesellschaft eine neue Dimension. Von Beate Rottgardt, Daniel Claeßen

Bei Frühlingstemperaturen startete am Donnerstagmittag der Vorverkauf fürs 29. Kinofest. Die Warteschlange wuchs stetig. Die Nachfrage nach Karten für die beiden Galas war groß. Von Beate Rottgardt

Über 50 Filme laufen beim 29. Lüner Kinofest vom 21. bis 24. November in der Cineworld. Die ersten prominenten Gäste haben den Kinofest-Machern bereits zugesagt. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Schulticker in Lünen

Kollwitz-Gesamtschüler luden zum Kuchen ein

Der Startschuss für die neue Schulticker-Runde fiel am Montag in der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule. Zum Auftakt des Projekts hatten sich die Schüler der Klasse 8a etwas einfallen lassen. Von Beate Rottgardt

Einen besonderen Auftakt bietet das 29. Kinofest. Am Dienstag, 20. November, gastieren die Schauspieler Peter G. Dirmeier und Silke Roca mit einer szenischen Lesung in der Cineworld. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Viele Wege führen ins Ausland

Lünerin (22) erfüllte sich den Traum vom Abenteuer Auslandsaufenthalt

Mit Urlaub ist es nicht getan: Immer mehr Menschen gehen für längere Zeit ins Ausland. Das sind vor allem junge Erwachsene - aber auch für Berufstätige oder Senioren gibt es Angebote. Von Beate Rottgardt

Pflegestützpunkt Lünen

Neuer Ansprechpartner für Pflegende

Nach neun Jahren beim Pflegestützpunkt Lünen geht Markus Siegmann neue berufliche Wege. Die Beratung für Pflegende und Pflegebedürftige ist aber nach wie vor gesichert. Von Beate Rottgardt

Erst fröhlich, dann bedrückend - die Veranstaltung „Vorfreude“ für das 29. Kinofest bot am Dienstagabend im Kino Cineworld eine große Bandbreite an Gefühlen. Die Gäste waren beeindruckt. Von Beate Rottgardt

Zwei unterhaltsame Filme eröffnen und beschließen das 29. Lüner Kinofest. Dabei erleben die Lüner sogar eine Welturaufführung. Von Beate Rottgardt

Ein gebürtiger Bayer ist fasziniert von Relikten der Bergbau-Ära. Fotograf Claus Marklseder hat sich eineinhalb Jahre lang von der Melancholie stillgelegter Zechen faszinieren lassen. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Filme bewerten

Wir suchen wieder unsere Leser-Jury für das Lüner Kinofest

Drei Filmfans können beim Lüner Kinofest vom 21. bis 24. November wieder über den Ruhr-Pott-Preis entscheiden. Die Festleitung hat sich für dieses Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Tag des guten Nachbarn

Welche Nachbarn wichtig sind - und welche ein Ärgernis

Den „Tag des guten Nachbarn“ feiern die Amerikaner am 28. September. Wie wichtig gute Nachbarschaft ist, wissen auch die Polizei und eine Lüner Familie - aus unterschiedlichen Gründen. Von Beate Rottgardt

Ein offener Treffpunkt für alle Bürger - vom Baby bis zum Senior. Das bietet das DRK-Mehrgenerationenhaus. Worum es genau geht, erklärt Koordinatorin Meike Terbeck. Von Beate Rottgardt

Das neue Konzept für die Erstkommunion in den Gemeinden südlich der Lippe sorgt für Ärger. Einige Eltern haben schon eine Alternative gefunden. Jetzt äußert sich auch das Erzbistum Paderborn. Von Beate Rottgardt

Trotz rechter Bürgerbewegungen: Verein will auch weiter „Pro Lünen“ heißen
Top

Die rechte Bürgerbewegung „Pro Chemnitz“ sorgte aktuell für negative Schlagzeilen. Der Verein „Pro Lünen“ will trotzdem bei seinem Namen bleiben - und hat dafür prominente Unterstützung. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Schule am Lüserbach

Ogata-Hund Elli tröstet Erstklässler, die ihre Mama vermissen

Mit 16 Wochen gehört Schäferhund-Welpe Elli zum Team der Offenen Ganztagsschule (Ogata) in Horstmar, an der Schule am Lüserbach. Das Hundebaby hat schon erfolgreich die ersten Aufgaben bewältigt. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Ambulanter Kinderhospizdienst

Sehnsucht nach Normalität - Lünerin hilft Familie mit einem schwer kranken Kind

Ehrenamtlich Familien unterstützen, die ein schwer krankes Kind haben, das ist Aufgabe des Ambulanten Kinderhospizdienstes. Eine dieser Begleiterinnen ist Alexandra Giesebrecht aus Lünen. Von Beate Rottgardt

Viel Neues erwartet die Besucher des 29. Lüner Kinofestes: Ein neuer Termin von Mittwoch bis Sonntag, ein neuer Preis und ein neues Punktesystem, mit dem Gewinnerfilme ermittelt werden. Von Beate Rottgardt

Fast genau acht Jahre war Clemens Kreiss der leitende Pfarrer von St. Marien. Nun verabschiedet er sich nach Münster. Im Interview verrät er, was er an Lünen vermissen wird - und was nicht. Von Beate Rottgardt

Der Graben zwischen der Leitung des Pastoralen Raums Lünen (katholische Gemeinden südlich der Lippe) und einigen Eltern scheint zu tief. Aber man sollte bei dem Streit an die Kinder denken. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Erstkommunion in Lünen

Ärger um zweigeteilte Kommunions-Feier - Eltern wollen Kinder in andere Gemeinde schicken

120 Drittklässler sollen im kommenden Jahr in den katholischen Gemeinden südlich der Lippe zur Erstkommunion gehen. Nun gibt es ein neues Konzept, über das viele Eltern sehr verärgert sind. Von Beate Rottgardt

Erwin Bock aus Lünen-Niederaden hat ein großes Herz für Bienen, Hummeln und Wespen. Deshalb appelliert er an Gartenbesitzer und Landwirte, umzudenken. Denn es gibt immer weniger Insekten. Von Beate Rottgardt

Brambauer zu Fuß erkunden - das taten jetzt mehr als 20 Lüner ein, zusammen mit Diethelm Textoris. Am Ende gab es viele schöne Erlebnisse und der Wunsch, so eine Wanderung zu wiederholen. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Elternzeit

Zwei Väter aus Lünen berichten: Darum sollten Männer Elternzeit nehmen

Väter in Elternzeit müssen sich immer noch fragwürdige Kommentare anhören. Wir haben mit zwei Vätern über ihre Elternzeit gesprochen. Und wir geben Tipps, wie man(n) die Zeit richtig plant. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Lüner Firmen

Vater nahm ein ganzes Jahr Elternzeit

Andreas Trottenberg (42) arbeitet bei der Stadt, Björn Hübner (37) bei Aurubis. Beide Männer haben Elternzeit genommen. Wie es für sie war und wie ihre Arbeitgeber reagierten. Von Beate Rottgardt

Wenn ein Baby unterwegs ist, wünschen sich Eltern möglichst viel Zeit für den Nachwuchs. Sie wollen Beruf und Familie vereinbaren. Elternzeit und Elterngeld sollen helfen, es zu realisieren. Von Beate Rottgardt

„Lünen unterschätzt“ nennt Autor Martin Schüller seine Kurzgeschichte im Rahmen des Krimi-Festivals „Mord am Hellweg“. Was Brambauer damit zu tun hat, verrät der Schriftsteller in einem Interview. Von Beate Rottgardt

So viele Baudenkmäler wie in Lünen werden in keiner anderen Stadt ausgezeichnet – drei Mal gibt es einen Ehrentitel für besondere Gebäude aus der Wirtschaftswunderzeit. Von Beate Rottgardt

Die Kleinsten kommen mit dem Laufrad, die Größeren trauen sich schon auf den Parcours – beim Radfahrtraining in den Ferien auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule an der Bahnstraße. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Therapiehund

Mitarbeiterin auf vier Pfoten für die Offene Ganztagsschule

Die neueste Mitarbeiterin der Ganztagsschule „Am Lüserbach“ heißt Elli, ist zwölf Wochen alt, hat vier Pfoten und wird Kindern bald spielerisch zeigen, wie sie mit Hunden umgehen sollten. Von Beate Rottgardt

Für viele pflegebedürftige Menschen, die sich versorgt wissen wollen, ist eine ausländische Pflegekraft eine Option. Was es zu beachten gibt, erklärt eine Fachfrau der Verbraucherzentrale. Von Beate Rottgardt

Vor einem Jahr startete das Projekt „Hundewald Doghausen“ in Lünen-Brambauer. Inzwischen wird das Gelände schon gut angenommen – nicht nur von Lünern. Von Beate Rottgardt

Einsatz für die Feuerwehr gegen Mitternacht (8. August) bei der Firma Aurubis. Ein Feuer war im Öllager der Firma an der Kupferstraße ausgebrochen. Die Feuerwehr war schnell vor Ort. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Senioren am Steuer

Mit 79 Jahren noch einmal in die Fahrschule

Sicher sein, wenn man sich auch im höheren Alter hinters Steuer setzt – das will Marie-Lis Coenen. Deshalb hat die 79-Jährige jetzt einen Fahr-Fitness-Check gemacht. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Schiedsfrau

Lünerin setzt beim Streitschlichten in Brambauer auf Neutralität

Gabriele Dengel-Lorenz ist ein harmoniebedürftiger Mensch. Seit Februar hat sie allerdings ein Amt inne, bei dem es oft um Streitereien geht. Von Beate Rottgardt

Neues Leben ist auf dem Gelände der geschlossenen Wethmarer Hauptschule geplant. Mehrere Bauprojekte sollen auf der Fläche realisiert werden. Grünes Licht gab es von der Politik. Von Beate Rottgardt

Es gab monatelange Verzögerungen, aber am Ende ging es doch einige Tage schneller als gedacht. Die Kanalbrücke Bergstraße wird schon bald freigegeben - auch wenn manche sie schon nutzen. Von Beate Rottgardt

Cosplay ist ein Hobby, das immer mehr kreative Menschen für sich entdecken. Aber was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff? Das erklären wir in Fragen und Antworten. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Cosplay

Freundschaft ist für zwei Lüner Cosplayerinnen wichtiger als Erfolg

Bei Cosplay geht es aber um viel mehr als nur Kostüme. Zwei Lünerinnen fällt als erstes das Stichwort Freundschaft ein, wenn von Cosplay die Rede ist. Von Beate Rottgardt

Vom Kellner in Melbourne zum besten Uni-Absolventen in Cardiff und zum erfolgreichen Master-Absolventen in Cambridge: Maximilian Schulze Wenning aus Lünen ist ein sehr erfolgreicher Weltenbummler. Von Beate Rottgardt