Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Befristete Grenzkontrollen am Brenner im Juli und September

,

Wien

, 04.07.2018

Österreich wird im Juli und September jeweils für fünf Tage Kontrollen an mehreren Grenzübergängen zu Deutschland und Italien einführen. Dies sei keine Reaktion auf die deutschen Asylpläne, sondern eine seit längerem geplante Maßnahme, so das Innenministerium in Wien. Der Schritt erfolge in Abstimmung mit Brüssel zur Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung während der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft. Die Kontrollen sollen vom 9. bis zum 13. Juli sowie vom 17. bis zum 21. September dauern.

Anzeige