Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bei der CDU in Südkirchen geht es hoch her

SÜDKIRCHEN Die Südkirchener CDU geht mit einer neuen Mannschaft in die Kommunalwahlen im nächsten Jahr. Als einziger soll Ratsherr Theo Cortner wieder in seinem Wahlkreis kandidieren.

/
Stadtverbandsvorsitzender Lothar Kraft und Ortsverbandsvorsitzender Josef Wacker rechtfertigten das Verfahren zur Kandidatenfindung in Südkirchen.

Karl-Heinz Maas (l.) und Wolfgang Heyer sind aus der CDU ausgetreten.

Diese vier Christdemokraten sollen in den Südkirchener Wahlbezirken für den Gemeinderat kandidieren (v.l.): Josef Wacker, Thomas Quante, Andreas Bachmann und Theo Cortner.

Dafür sprachen ihm in der Versammlung des Südkirchener CDU-Ortsverbands am Mittwochabend alle 22 stimmberechtigten Mitglieder das Vertrauen aus.Ratsherren ausgebotet? Die anderen drei Kandidaten treten zum erstem Mal an. Es sind Ortsverbandsvorsitzender Josef Wacker sowie Thomas Quante und Andreas Bachmann.

Vor den Wahlgängen ging es allerdings hoch her in der Versammlung. Die beiden amtierenden Ratsherren Wolfgang Heyer und Karl-Heinz Maas hätten gerne erneut kandidiert. Sie fühlten sich ausgebootet und beklagten sich bitterlich, weil im Vorfeld der Kandidatenfindung niemand mit ihnen geredet habe.

Stadtverbandsvorsitzender Lothar Kraft und Josef Wacker bedauerten den Streit, wiesen die Vorwürfe aber zurück. Das Verfahren der Kandidatenfindung sei demokratisch einwandfrei gelaufen.Elke Müller kandidiert für Kreistag

Neben Theo Cortner, Wolfgang Heyer und Karl-Heinz Maas vertritt Elke Müller Südkirchen im aktuellen Gemeinderat. Sie tritt nicht mehr an, weil sie nun zum Kreistag kandidiert.

Nach den Wahlgängen stimmte CDU-Bürgermeisterkandidat Christoph Schlütermann seine Parteifreunde auf einen langen Wahlkampf ein. Der Marathonläufer stellte fest: "Es kommt darauf an, dass man auch auf der Ziellinie noch gut aussieht."

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Musikfest in Nordkirchen

Karten für Jubiläums-Musikfest sind begehrt

Nordkirchen In knapp zwei Monaten findet am Schloss Nordkirchen wieder das Musikfest mit anschließendem Feuerwerk statt. Die Karten sind begehrt. Vor allem eine Kategorie ist lange ausverkauft.mehr...

Schulticker in Nordkirchen

Grundschüler lernten Arbeit eines Redakteurs kennen

Capelle Seit einigen Wochen macht die 4. Klasse der Capeller Grundschule beim Medienprojekt Schulticker mit. Am Donnerstag bekamen die Schüler dazu Besuch von Redakteur Karim Laouari. mehr...

Am Hagen Kamp in Capelle

Neuer Weg schafft Alternative für Spaziergänger

Capelle Die Gemeinde Nordkirchen hat einen Fußweg an der Straße Hagen Kamp in Capelle erneuert und für Spaziergänger geöffnet. So können sie nun dem vermehrten Verkehr ausweichen.mehr...

Neue Rampe zum Schlosspark Nordkirchen

Barrierefreie Rampe ist für Rollstuhlfahrerin zu steil

Nordkirchen Sie ist der Abschluss der Ortskernsanierung in Nordkirchen und soll unter anderem für Rollstuhlfahrer und Senioren mit Rollatoren den Zugang zum Schlosspark erleichtern. Die neue Rampe von der Schloßstraße in den Schlosspark ist allerdings nicht für jeden Nutzer eine Hilfe.mehr...

Integrationszentrum in Nordkirchen

Hilfsangebot für Helfer

Nordkirchen Wenn es in der Flüchtlingshilfe knirscht, können sich die Helfer an das Kommunale Integrationszentrum wenden. Bisher mussten sie dafür bis nach Coesfeld fahren. Am Dienstag öffnet das Zentrum nun auch in Nordkirchen. Überschneidungspunkte mit dem Angebot aus Coesfeld soll es aber nicht zu viele geben. mehr...

Lesung in der katholischen öffentlichen Bücherei

Südkirchener Bücherei feiert 111-jähriges Bestehen mit Festprogramm

Südkirchen Die katholische öffentliche Bücherei in Südkirchen hat am Samstag ihr 111-jähriges Bestehen gefeiert – mit einer Lesung und echten Bücherenthusiasten.mehr...